Zweiter Fan-Talk zum Frauenfußball

Frauen & Mädchen
16.03.2022

Das zweite Treffen der Reihe „Fan-Talk Frauenfußball“ hat am Montagabend stattgefunden. 90 Minuten lang wurde in kleinem Rahmen über Ideen diskutiert, die Sichtbarkeit der SC-Frauen zu erhöhen.

Am Montagabend trafen sich mehrere Vereinsvertreter/innen, Frauenabteilungsleiterin Birgit Bauer-Schick, die Spielerinnen Hasret Kayikci und Jana Vojteková sowie Präsident Eberhard Fugmann mit rund 20 Fans im Dreisamstadion, um im zweiten Fan-Talk (der erste fand am 11. November 2021 statt) den Freiburger Frauenfußball weiter voranzubringen. Zunächst wurden in einem kurzen Rückblick bereits umgesetzte Ideen präsentiert: Die SC-Frauen wurden in den vergangenen Wochen und Monaten bei verschiedenen Aktionen wie der digitalen Weihnachtsfeier, dem Social Media-Adventskalender, der Impfkampagne oder der Aktion „Danke ans Ehrenamt“ gleichberechtigt mit der Männer-Profimannschaft eingebunden. Gleichzeitig ist man sich bewusst, dass das nur ein erster Schritt sein kann und die Frauen-Bundesliga-Mannschaft beispielsweise noch mehr in fankulturelle Veranstaltungen wie die Reihe „1904 – Zeit für GeSChichte“ einbezogen werden muss.

Es folgte eine lange Diskussion von Ideen, wie man es schaffen könnte, mehr Fans für Stadionbesuche zu gewinnen. Um in dieser Frage zielgerichtet weiterzukommen, wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die hierzu detaillierte Vorschläge erarbeiten wird. Die Termine werden von der SC-Fanbetreuung koordiniert, die hierbei in den kommenden Tagen auf die interessierten zukommen wird.

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
30.09.2022

U20 empfängt Jena, U17 in Hoffenheim

Frauen & Mädchen
29.09.2022

Klimaschutz-Spieltag gegen Essen

Frauen & Mädchen
26.09.2022

Ticketinfos: SC-Frauen vs. Essen

Frauen & Mädchen
25.09.2022

U20 holt erste Zweitliga-Punkte

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.