Rafaela Borggräfe verlängert Vertrag

Frauen & Mädchen
20.12.2021

Rafaela Borggräfe (21) hat ihren Vertrag beim SC Freiburg vorzeitig verlängert.

Borggräfe spielt seit 2013 beim Sport-Club und gab in dieser Saison ihre Debüts im DFB-Pokal und in der Bundesliga. „Ich freue mich sehr, dass Rafaela ihren sportlichen Weg weiterhin beim SC sieht“, sagt Abteilungsleiterin Birgit Bauer-Schick. „Rafaela hat sich in den vergangenen Jahren über unsere Juniorinnen-Teams in den Bundesliga-Kader gearbeitet. Dass sie nun auch regelmäßig Einsätze in der Liga erhält, zeichnet sie nicht nur als gute Torhüterin aus, sondern steht auch für den Freiburger Weg, junge Spielerinnen auszubilden.“

Rafaela Borggräfe äußerte sich wie folgt: „Ich bin glücklich, weiterhin ein Teil des SC Freiburg zu sein und freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben!“

Über die Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart.

Foto: Achim Keller

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
23.01.2022

Test gegen Sand endet mit 3:3-Remis

SC-Nachwuchs kickt
21.01.2022

U19 im Halbfinale gegen Dortmund

Frauen & Mädchen
19.01.2022

Halbzeit in der Wintervorbereitung

Frauen & Mädchen
17.01.2022

Tyara Buser wechselt zum FC Basel

Frauen & Mädchen
15.01.2022

2:1-Testspielsieg gegen GC Zürich

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.