Mit Zuversicht gegen Bayern München

Frauen & Mädchen
05.03.2021

Nachdem die SC-Frauen am Mittwoch den SC Sand mit 2:1 (1:0) besiegen und somit den zweiten Derby-Sieg der laufenden Spielzeit gegen die Ortenauerinnen einfahren konnten, wartet am kommenden Sonntag um 14 Uhr (live bei Magenta Sport) bereits das nächste Spiel auf das Team von Daniel Kraus.

Im zweiten Heimspiel der Englischen Woche gastiert der aktuelle und souveräne Tabellenführer FC Bayern München im Möslestadion. 42:0 Punkte und ein Torverhältnis von 54:2 sprechen eine klare Sprache. In Freiburg ist man sich der Qualität des Gegners natürlich bewusst „Das Team besitzt eine große Homogenität, ist auf allen Positionen und auch auf der Bank gut besetzt. Auffällig ist auch die hohe Qualität bei den Standards, über die die Münchnerinnen viele Tore erzielen. Dies alles ändert jedoch nichts daran, dass wir hier bei unserem Heimspiel auch etwas Zählbares mitnehmen möchten, sagt Kraus.

Denn schon in der Hinrunde zeigten die SC-Frauen gerade gegen Top-Klubs der Liga ihre stärksten Leistungen, was auch beim Gastspiel des Starensembles von der Isar erneut von Nöten sein wird, um etwas Zählbares verbuchen zu können. „Wir werden sicher nicht extrem viel Ballbesitz haben. Demzufolge müssen wir natürlich sehr gut stehen und umschalten. Trotzdem möchten wir aber auch mutig sein, selbst Fußball spielen und zeigen, dass wir uns weiterentwickelt haben“, so Kraus.

Auch sein Münchner Trainerkollege Jens Scheuer nimmt die Begegnung an seiner alten Wirkungsstätte nicht auf die leichte Schulter und erwartet alles andere als eine leichte Aufgabe in Freiburg. „Ich freue mich sehr, in meine Heimat zurückzukommen. Uns erwartet jedoch ein ganz schweres Auswärtsspiel, denn Freiburg ist gespickt mit vielen jungen Talenten und hat zudem unter anderem mit Starke, Kayikci und Nuding Top-Spielerinnen in den Reihen, die jedem Gegner das Leben schwer machen können. Deshalb fahren wir mit Respekt und dem Wissen um eine schwere Auswärtsaufgabe nach Freiburg. Gleichzeitig wollen wir die Hürde natürlich meistern.“

Das Heimspiel gegen den FC Bayern München wird Live bei MAGENTA Sport übertragen.

Foto: Achim Keller

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
31.07.2021

Knappe Niederlage in Lyon

Frauen & Mädchen
24.07.2021

Verdientes 3:2 gegen die TSG

Frauen & Mädchen
07.07.2021

Lisa Karl verlängert beim Sport-Club

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.