SC Frauen verpflichten Elvira Herzog

Foto: SC Freiburg
Frauen & Mädchen
13.08.2020

Die Frauen des SC Freiburg haben Elvira Herzog verpflichtet. Die Torhüterin spielte in der vergangenen Saison für den Frauen-Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln.

Die 20-jährige absolvierte für die Domstädter vom Rhein insgesamt 18 Bundesligapartien. Ihre Karriere begann die in Zürich geborene Herzog beim FC Unterstrass und dem FC Zürich, ehe sie im Sommer 2019 nach Köln wechselte. Ferner spielte Herzog für die Schweizer Auswahlen der U16, U17, U19 und der A-Nationalmannschaft.

„Ich freue mich wirklich sehr, dass wir eine, trotz ihrer jungen Jahre, erfahrene Torhüterin verpflichten konnten. In der vergangenen Saison hat sie beim 1. FC Köln ihr Talent unter Beweis gestellt. Elvira wird den Konkurrenzkampf um die Torhüterposition definitiv beleben", erklärt Cheftrainer Daniel Kraus.

Elvira Herzog äußerte sich wie folgt zu ihrem Wechsel: „In den Gesprächen mit den Verantwortlichen hatte ich von Beginn an ein sehr gutes Gefühl und ich bin sehr glücklich, dass der Wechsel zum Sport-Club nun geklappt hat. Ich werde in Freiburg alles daransetzen, mich persönlich weiter zu entwickeln und durch konstant gute Leistungen meinen Beitrag zu leisten, um mit dem Team eine gute und erfolgreiche Saison zu spielen."

Über Vertragsmodalitäten wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart.

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
24.07.2021

Verdienter Testspielsieg gegen die TSG

Frauen & Mädchen
07.07.2021

Lisa Karl verlängert beim Sport-Club

Frauen & Mädchen
06.07.2021

Frauen starten gegen Hoffenheim

Frauen & Mädchen
28.06.2021

Viel Positives im ersten Testspiel

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.