Sport-Club startet in die Vorbereitung

Frauen & Mädchen
23.07.2020

Die Frauen des SC Freiburg sind am heutigen Donnerstag in die Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga gestartet. Neun Neuzugänge waren dabei.

Knapp vier Wochen nach dem letzten Saisonspiel beim 1. FFC Frankfurt absolvierten die Spielerinnen unter der Anleitung des Trainerteams um Cheftrainer Daniel Kraus die erste von zahlreichen Einheiten der Vorbereitung. „Das erste gemeinsame Mannschaftstraining hat gezeigt, dass die Spielerinnen sehr ambitioniert und hochmotiviert sind", zeigte sich Kraus im Anschluss an die Einheit zufrieden.

In den kommenden Wochen warten zahlreiche weitere Einheiten, einige Testspiele und ein Trainingslager auf das neuformierte Team der SC-Frauen, bei deren erster Trainingseinheit neun Neuzugänge auf dem Platz dabei waren.

Die neue Spielzeit der FLYERALARM Frauen-Bundesliga startet dann am Wochenende vom 04. September bis 06. September. Die erste Runde des DFB-Pokals wird am 26. und 27. September ausgetragen. Wie der DFB mitteilte, stehen alle Planungen zum Start der Saison 20/21 "unter dem Vorbehalt, dass die behördlichen Verfügungslagen vor Ort den Spielbetrieb ermöglichen".

Auf dem Foto sind zu sehen: 

Stehend v.l.n.r.: Cheftrainer Daniel Kraus, Timm Weiner (Mitarbeiter Geschäftsstelle), Muriel Kroflin, Luisa Palmen, Samantha Steuerwald, Luisa Wensing, Co-Trainer Jonas Spengler, Athletiktrainer David Scheinost.

Kniend v.l.n.r.: Giovanna Hoffmann, Lina Bürger, Tyara Buser, Erëleta Memeti und Mia Büchele. Auf dem Bild fehlen Julia Landenberger und Torwarttrainer Ingo Zschau.

 

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
21.10.2021

5:1-Testspiel-Sieg gegen GC Zürich

SC-Nachwuchs kickt
21.10.2021

U19 empfängt den Tabellenführer

Frauen & Mädchen
19.10.2021

Länderspielpause bei den SC-Frauen

SC-Nachwuchs kickt
18.10.2021

U19 und Frauen siegen deutlich

Frauen & Mädchen
16.10.2021

Knappe Niederlage gegen Leverkusen

Frauen & Mädchen
15.10.2021

Marie Müller bei "Klein gegen Groß"

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.