SC-Frauen II sind die Überraschung der Liga

Frauen & Mädchen
25.12.2019

„Letzte Saison haben wir noch um den Klassenerhalt gespielt, jetzt sind wir Tabellenführer – damit sind wir natürlich hochzufrieden“, freut sich SC-Managerin Birgit Bauer über die Leistungen der Zweiten Frauenmannschaft des Sport-Club in dieser Spielzeit.

Bisher hat das Team von Malte Herbers, der das Traineramt seit Saisonbeginn innehat, 37 Punkte aus 15 Spielen gesammelt und steht mit vier Punkten Vorsprung auf die Würzburg Dragons an der Tabellenspitze der Frauen Regionalliga-Süd. „Es waren intensive aber auch durchweg positive sechs Monate, seit ich im Sommer übernommen habe“, erklärt Herbers. „Wir haben ein sehr junges Team, dem es trotzdem bereits gelingt viel Konstanz auf den Platz zu bringen“. 

Hilfreich bei der Entwicklung der Mannschaft ist auch die funktionierende Zusammenarbeit mit der ersten Mannschaft und Trainer Daniel Kraus. „Es herrscht ein toller Austausch mit Daniel und seinem Trainerteam. Das macht es uns allen ein bisschen leichter“, sagt der Trainer der Zweiten Frauenmannschaft, der betont, dass es ihm nicht darum gehe „auf Teufel komm raus jedes Spiel zu gewinnen, sondern hochklassigen Fußball zu spielen“.

Standen zu Saisonbeginn noch die Basics bei der Trainingsarbeit im Fokus, soll mit Blick auf die Rückrunde auch an der taktischen Flexibilität gearbeitet werden. Die nötige Zeit dafür sollten Trainerteam und Mannschaft haben, denn zwar geht es bereits am 13. Januar mit dem Mannschaftstraining los, das erste Spiel findet aber erst am 01. März statt. „In der Winterpause werden wir gegen einige anspruchsvolle Gegner testen, damit wir pünktlich zum Derby gegen Sand in Topform sind“, stellt Herbers fest.

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
27.10.2021

Luisa Wensing verlängert Vertrag

Frauen & Mädchen
26.10.2021

SC-Frauen beenden Länderspielreisen

Frauen & Mädchen
26.10.2021

Janina Minge verlängert Vertrag

SC-Nachwuchs kickt
25.10.2021

U20 jubelt gegen Frankfurt, U19 verliert

Frauen & Mädchen
21.10.2021

5:1-Testspiel-Sieg gegen GC Zürich

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.