Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Interviews nach dem 33. Spieltag 2018/19

Christian Streich

SC Freiburg

"Wir waren viel zu langsam - mit den Beinen und im Kopf. Wir waren chancenlos gegen Hannover. Wir haben verdient verloren und schlecht gespielt", sagte SC-Trainer Christian Streich nach der 0:3-Niederlage in Hannover am 33. Bundesliga-Spieltag im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

Mehr anzeigen

Thomas Doll

Trainer Hannover 96

"Das ist natürlich kein schöner Moment mit dem Abstieg. Wir sind aber nicht heute abgestiegen. Heute haben wir ein richtig gutes Spiel gemacht und ein paar Jungs sind zurückgekommen.“

Mehr anzeigen

Nils Petersen

SC Freiburg

„Da müssen wir uns bei jedem einzelnen Fan, der hierher gereist ist oder sich das Gegurke im Fernsehen angeguckt hat, entschuldigen, weil man so nicht auftreten kann. Wir waren heute 11 Spieler auf dem Platz, die Bundesligatauglichkeit haben vermissen lassen. Wir tun gut daran, gegen Nürnberg nochmal die Ärmel hochzukrempeln, denn keiner will mit neun sieglosen Spielen am Stück in die Sommerpause starten“, sagte Nils Petersen nach der 0:3-Niederlage in Hannover am 33. Bundesliga-Spieltag im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

 

Mehr anzeigen

Mike Frantz

SC Freiburg

„Ich glaube, wir konnten dem Spannungsabfall nicht gegensteuern. Im Unterbewusstsein haben wir das Ziel schon erreicht gehabt. Wir sind natürlich enttäuscht, dass wir uns selbst nicht belohnt haben für eine ordentliche Saison. Jetzt hier am Ende 3:0 zu verlieren macht uns sauer auf uns selbst“, sagte SC-Kapitän Mike Frantz nach der 0:3-Niederlage in Hannover am 33. Bundesliga-Spieltag im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

 

Mehr anzeigen