Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Hikaru Naomoto erleidet Verletzung am Sprunggelenk

 

Die japanische Nationalspielerin Hikaru Naomoto hat sich eine Verletzung des Sprunggelenks zugezogen und wird dem Sport-Club mindestens 6 Wochen nicht zur Verfügung stehen.


Naomoto war zur aktuellen Saison vom japanischen Club Urawa Red Diamonds zum SC gewechselt. Für die Urawa Red Diamonds war sie seit 2012 aktiv und wurde in dieser Zeit Nationalspielerin. 2018 konnte sie mit dem japanischen Nationalteam die Asienmeisterschaft gewinnen.

 

„Wir hoffen auf eine schnelle Genesung und freuen uns, wenn Hikaru wieder zur Verfügung steht", teilte SC-Managerin Birgit Bauer mit.