FAIR ways

Unter der Dachmarke „FAIR ways – Wir übernehmen Verantwortung" versammelt der SC Freiburg seit der Saison 2011/12 bis zu 15 Partner/innen, die sich wie der Sport-Club gesellschaftlich engagieren: für eine nachhaltige Förderung im Breitensport sowie in den Bereichen Bildung, Ökologie und Soziales. FAIR ways gibt diesem individuellen Engagement einzelner Unternehmen damit einen gemeinsamen Ausdruck. Dabei treten die FAIR ways-Partner/innen im Rahmen ihres Engagements für das Thema Nachhaltigkeit ein, sie engagieren sich für gemeinsame Aktionen in diesem Bereich und fördern gemeinsam nach­hal­tige Projekte. 

FAIR ways Förderpreis 2024

Was ist der FAIR ways Förderpreis?
Die FAIR ways-Partner/innen vergeben seit 2012 gemeinsam jährlich den FAIR ways Förderpreis. Dieser wird in Teilbeträgen an gemeinnützige Institutionen und Projekte aus der Region vergeben, die sich gesellschaftlich engagieren: für eine nachhaltige Förderung im Breitensport sowie in den Bereichen Bildung, Ökologie und Soziales.

FAIR ways Förderpreis 2024
Die Bewerbungsphase für den FAIR ways Förderpreis 2024 läuft vom 01. Februar bis 31. März 2024. Dieses Jahr sind erstmals 100.000 Euro im Topf. Preisträger/innen erhalten zwischen 500 und maximal 10.000 Euro und werden auf einer Präsentationswand im Europa-Park Stadion vorgestellt.

Jetzt für den FAIR ways Förderpreis 2024 bewerben

Sonderpreis "Gute Tat mit Radio und Plakat"
Mit dem FAIR-ways-Sonderpreis „Gute Tat mit Radio und Plakat“ erhält ein/e Preisträger/in auch in diesem Jahr eine kostenlose Werbekampagne auf Plakaten in Freiburg sowie in Form von Radiospots für ganz Südbaden. Der Sonderpreis beinhaltet die komplette Kampagne von der Kreativleistung über Druck- und Produktionskosten bis hin zum Mediawert für Aushang der Plakate und Schaltung der Radiospots. Gestiftet wird der Preis „Gute Tat mit Radio und Plakat“ im achten Jahr von den SC-Partnern/innen Wall, baden.fm und Münchrath/Ideen + Medien sowie der Wilhelm Oberle-Stiftung.

Kontakt

Die Preisträger 2023

Bildung

  • Förderverein Mundenhof e.V. (KonTiKi)
  • Wendepunkt
  • Volkshochschule Freiburg; Rucksack-Programm
  • FMGZ e.V.
  • pro familia Freiburg e.V.
  • 2b4kids gUG (haftungsbeschränkt)
  • Schulkindergarten Wasserfloh
  • AMICA
  • Jatz e.V.
  • Experinauten gUG
  • Stadtpiraten Freiburg
  • Grünhof e.V.
  • Familienzentrum Kinderland Lörrach gGmbH
  • Förderverein der Sommerbergschule Buchenbach
  • DRK Kreisverband Freiburg e.V.
  • c-punkt gGmbH
  • Tüllinger Höhe
  • Eduard-Spranger-Schule
  • Wutach-Schule Tiengen
  • Bildung für alle e.V.

Bewegung

  • beneFit e.V.
  • step stiftung
  • Hilfe für nierenkranke Kinder und Jugendliche e.V.
  • Sportclub Lahr e.V.
  • Arzt Forum Freiburg e.V.
  • Selbsthilfe mit Köpfchen e. V.
  • FV Ettenheim e.V.
  • Beachverein Freiburg e.V.
  • Jugendtreff Brühl-Beurbarung, c/o Vereinigung Freiburger Sozialarbeit e.V. (VFS)

Umwelt

  • Bergwacht Schwarzwald Ortsgruppe Wieden
  • Riverside Ortenau e.V
  • KlimaFit Initiative, Ideen hoch drei
  • Trinationales Umweltzentrum TRUZ e.V. - Fachbereich Umweltbildung
  • Ago e.V.

Solidarität

  • Zusammen erLeben e.V. Emmendingen
  • Freiburger Stammzelldatei, Tumorzentrum Freiburg CCCF, Universitätsklinikum Freiburg
  • Niedrigschwellige Suizidprävention e.V.
  • Freiburger Hilfsgemeinschaft e.V.
  • Zeugen der Flucht e.V.
  • Malteser Hilfsdienst e.V. Nördlicher Breisgau
  • SV Schwörstadt 1927 e.V.
  • Bezirksverein für soziale Rechtspflege Freiburg
  • Arbeitskreis Leben
  • Moderner Kunstverein e.V.
  • DLRG Ortsgruppe Emmendingen eV
  • New Heart Festival e.V
  • Bundesverband Kinderhospiz e.V.
  • Autonomes Frauenhaus Lörrach

Partner von FAIR ways werden

Unter dem Dach von „FAIR ways – Wir übernehmen Verantwortung“ versammelt der SC Freiburg maximal 15 Partnerinnen und Partner. Diese haben das Nutzungsrecht am FAIR-ways-Logo und dem Titel „FAIR ways – Partner des SC Freiburg“.

Haben Sie ebenfalls Interesse, FAIR-ways-Partner/in zu werden? Dann sprechen Sie uns an.

Kontakt Förderpreis

Fragen zum Förderpreis und zur Bewerbungsphase? Kontaktieren Sie uns!

Sport-Club Freiburg e.V.
Abteilung Nachhaltigkeit

Kontakt Partnerschaft

Sie möchten als Unternehmen den Förderpreis unterstützen? Kontaktieren Sie uns!

Matthias Rasper
Sport-Club Freiburg e.V.
Abteilung Sponsoring
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.