Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Auswärts-Infos

Die Fan-Infos zum Spiel am Samstag bei Hannover 96. Das Stadion öffnet um 13.30 Uhr. Für Spontane öffnet die Tageskasse ebenfalls zwei Stunden vor Spielbeginn.

 

 

Folgende Fanutensilien sind erlaubt:

-        Kleine Fahnen (bis 2,00 m Stocklänge mit Plastik-Leerrohr)

-        max. 5 Schwenkfahnen (Hinweis: Die genaue Anzahl wird voraussichtlich kontrolliert)

-        2 Megafone (inkl. einem Satz Ersatz-Akkus)

-        max. 5 Trommeln (unten offen oder einsehbar)

-        max. 10 Doppelhalter (bis 2,00 m Stocklänge mit Plastik-Leerrohr)

-        Zaunfahnen

 

Hinweis: Auf der zur Verfügung stehenden Gesamtlänge des Fanblocks von 12 laufenden Metern (siehe Foto im Anhang) gibt es keine Beschränkungen für fest aufgehängte Zaunfahnen an der Balustrade.

 

 

Nur nach Absprache und vorheriger Genehmigung sind erlaubt:

-        Choreografien

-        Spruchbänder - eine Anmeldung muss bis spätestens Mittwoch, 08.05.19, 10:00 Uhr erfolgen.

 

 

Anreise:

HDI Arena

Robert-Enke-Straße 3

30169 Hannover

 

 

Hannover 96 bittet die Fans eindringlich, ohne das eigene Auto anzureisen.

Auf dem Großraumparkplatz "Schützenplatz" stehen aufgrund des Frühlingsfestes sowie des dazugehörigen Schaustellerlagers keine öffentlichen Parkplätze zur Verfügung.

 

 

Mit dem Bus:

Die Zufahrt zur HDI Arena über die Stadionbrücke bleibt ausschließlich den Gästebussen vorbehalten. Kostenlose Busparkplätze befinden sich ausschließlich im Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg. Anfahrt über den Stadtteil Ricklingen – dann über die Stadionbrücke in den Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg.

 

 

Mit dem Auto:

Die Fans werden gebeten, bereits die P+R-Plätze an den Stadtgrenzen für den Umstieg auf die Stadtbahnen zu nutzen oder ganz auf ÖPNV umzusteigen.

 

Stadionbesucher mit festen Parkausweisen werden gebeten, der Routenempfehlung auf der Rückseite des Parkausweises zu folgen.

 

 

Mit dem Zug:

Die Eintrittskarten zum Spiel gelten als Fahrschein im gesamten Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) gelten.

 

Der Plan für den Geltungsbereich Kombiticket mit den entsprechenden Linien ist im Anhang zu finden.

 

 

Stadionordnung:

https://www.hannover96.de/hdi-arena/stadionordnung.html

 

 

Öffnungszeiten des Stadions:

Das Stadion öffnet um 13.30 Uhr. Die Tageskasse öffnet ebenfalls zwei Stunden vor Spielbeginn.

 

 

Eingänge:

Gästefans mit Eintrittskarten für die Gäste-Stehplätze S 17 - 19 nutzen den Eingang Süd-West. Alle Gästefans mit Eintrittskarten für die Sitzplätze S 6 - 9 und S 15 + S 16 betreten über den Eingang Süd die HDI Arena.

 

 

Verpflegung:

In den Gästeblöcken S 17 - 19 (Gäste-Stehplätze) der HDI Arena ist es möglich, Getränke und Verpflegung mit Bargeld zu bezahlen. Im übrigen Stadion ist die Zahlung nur mit der Arena-Card möglich.

 

 

Alkohol:

Durch den Ordnungsdienst werden zielgerichtete Alkoholkontrollen mittels Atemalkoholmessgeräten an den Stadioneingängen durchgeführt. Bei den Heimspielen von Hannover 96 gilt für den Zutritt generell eine Alkoholobergrenze von 1,6 Promille. Wird der Wert von 1,6 Promille (Atemalkoholkonzentration) überschritten bzw. liegen alkoholbedingte negative Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. gesteigerte Aggression oder deutliche Ausfallerscheinungen auch unterhalb dieser Promillegrenze vor, darf der Fan / Besucher die Arena nicht mehr betreten. Die Eintrittskarte verfällt ersatzlos.

 

 

Informationen zum Mitführen von Rucksäcken und größeren Taschen:

Es wird darauf hingewiesen, dass keine größeren Rucksäcke oder größere Taschen mit in die HDI Arena gebracht werden dürfen. Wer dergleichen mit sich führt, kann damit leider nicht auf das Stadiongelände gelassen werden. Erlaubt ist Handgepäck von maximal einer Größe im Format DIN A4 (297 x 210 mm) mit einer Tiefe von höchstens 15 Zentimeter. Gepäckstücke, Rucksäcke, etc. bitte in den Bussen oder PKWs lassen. Wir bitten alle Fans, dies zu beachten, denn auch eine Hinterlegung im oder am Stadion ist nicht möglich.

 

Ein Merkblatt zu den Taschen befindet sich ebenfalls im Anhang.

 


Mitnahme von Fotoapparaten:

Mit einer herkömmlichen Digitalkamera (keine Profi-Kamera, sondern einer sog. Pocketkamera), mit der ausschließliche private Fotos aufgenommen werden dürfen, ist das Fotografieren in der HDI Arena gestattet. Im Zuschauerbereich ist eine Spiegelreflexkamera, eine Kamera mit Wechselobjektiv und auch Videokameras nicht erlaubt.

 


Informationen für Personen mit SV:

Für Personen mit Stadionverbot besteht die Möglichkeit, sich an den Bussen aufzuhalten.