Sponsorenduell

Business-Newsletter
12.08.2022

Beim heutigen Duell treten Michael Mack (linkes Bild), geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, und Martin Herrenknecht, Geschäftsführer der Herrenknecht AG, gegeneinander an.

In der Bundesliga ruhte in den vergangenen Monaten der Ball. Wie haben Sie diese Zeit überbrückt?

Martin Herrenknecht („Team Rot“): Ich habe die Europameisterschaft der Frauen intensiv mitverfolgt, die tollen Spiele und das hohe Niveau der Frauen bewundert.

Michael Mack („Team Weiß“): Wir stehen nie still. Die fußballfreie Zeit haben wir produktiv und innovativ genutzt. Wir haben gemeinsam mit MackRides über die Sommermonate in unserer Wasserwelt Rulantica viel vorangetrieben, zum Beispiel mit unserem interaktiven Wasser-Karussell „Tønnevirvel“, eine absolute Weltneuheit in einem Wasserpark. Auch bei unserem VR-Erlebnis YULLBE gibt es bald eine Weltpremiere mit „AMBER BLAKE“, der neueste Content aus unserem Hause für YULLBE Pro.

 

Ob beim Kicken auf dem Bolzplatz, auf der Tribüne im Stadion oder mit den Kindern am Strand – Fußball ist Leidenschaft, Emotionen und Begeisterung. Was war für Sie persönlich der schönste Fußball-Moment?

Martin Herrenknecht: Das war das Erlebnis 1954 als Deutschland Weltmeister wurde, dieses Erlebnis damals am Fernseher mitzuverfolgen, war einzigartig!

Michael Mack: Oh, das ist eine besonders schwierige Frage für mich. Seit fast 30 Jahren sind wir offizieller Partner des SC Freiburg, da kommen so einige wunderbare Momente zusammen, zum Beispiel die schönen Gespräche mit Volker Finke. Wenn ich mich aber auf einen Moment festlegen müsste, wäre es das Eröffnungsspiel im Europa-Park Stadion. Das war als Naming Right Partner natürlich sehr emotional, für die ganze Familie Mack.

 

Auch in diesem Sommer war wieder viel Bewegung auf dem Transfermarkt. Auf welchen Spieler freuen Sie sich ganz besonders im Europa-Park Stadion?

Martin Herrenknecht: Ich freue mich ganz besonders darauf, wenn die Kinder mit den Profis auf das Feld laufen, aber auch auf das Spiel gegen Dortmund mit Nico Schlotterbeck. Ich hoffe für ihn, dass der Wechsel nicht zu früh kam.

Michael Mack: Besonders schön ist natürlich die Rückkehr von Matthias Ginter. Ich bin auch sehr gespannt auf Ritsu Dōan. Er hat ja bereits im Pokalspiel unter Beweis gestellt, dass er eine Verstärkung für den SC sein kann. Außerdem freue ich mich, Weltstar Sadio Mané im Europa-Park Stadion zu sehen, da ich seine Karriere bereits in Liverpool bewundert habe.

 

In der vergangenen Saison stand der SC Freiburg erstmals im DFB-Pokalfinale und erreichte darüber hinaus auch in der Bundesliga die Qualifikation für die Europa-League. Was trauen Sie dem Sport-Club in der kommenden Spielzeit zu?

Martin Herrenknecht: Ich hoffe, dass der Sport-Club ähnliche Ergebnisse wie in der vergangenen Saison erzielt und in der oberen Hälfte der Bundesliga mitspielt.

Michael Mack: Inzwischen hat der Club das nötige Selbstbewusstsein, um auch mit internationalen Vereinen konkurrieren zu können. Ich hoffe, dass es der SC schafft, die Gruppenphase der Europa-League zu überstehen. Wenn sie ihren Rhythmus haben, ist immer eine Sensation möglich. Auch in der Bundesliga traue ich dem Team wieder einen Platz unter den ersten 10 zu. 

 

Schätzfrage: Wie viele Schüsse aufs Tor lässt der SC gegen den BVB zu?

Martin Herrenknecht: Ich hoffe nicht allzu viele – und wenn dann neben das Tor!

Michael Mack: Borussia Dortmund ist im Sturm sehr gut aufgestellt und man kann davon ausgehen, dass einige Schüsse aufs Tor kommen. Da gilt es dagegenzuhalten und die eigenen Chancen zu verwerten. Ich tippe auf 15 Torschüsse und hoffe, dass unser Torhüter einen guten Tag hat und keinen durchlässt. 

 

Wer soll in der nächsten Ausgabe im Sponsorenduell antreten?

Martin Herrenknecht: Ich nominiere Andreas Schneider von Schwarzwaldmilch.

Michael Mack: Ich nominiere Martin Rams von MAYKA Naturbackwaren und freue mich auf seine Antworten!

Mehr News

Business-Newsletter
11.11.2022

5 Fakten

Business-Newsletter
11.11.2022

Sponsorenduell

Business-Newsletter
11.11.2022

Breit bleibt Aufsichtsratsvorsitzender

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.