5 Fakten

Business-Newsletter
14.05.2021

SC Freiburg gegen den FC Bayern München

1. Freiburg liegt als Neunter direkt vor dem VfB Stuttgart und 1899 Hoffenheim. Die Breisgauer haben die besten Karten, als Nummer eins in Baden-Württemberg aus der Saison zu gehen.

2. Der SC Freiburg gewann nur eines der letzten 35 Bundesliga-Duelle gegen den FC Bayern – am 33. Spieltag 2014/15 zu Hause mit 2:1, Nils Petersen traf in der 89. Minute zum Sieg – der FCB stand damals auch schon als Meister fest. In der Hinrunde dieser Saison verlor der Sport-Club in München nur knapp mit 1:2. Auch da traf Ex-Bayern-Spieler Petersen (mit seinem ersten Ballkontakt keine 30 Sekunden nach der Einwechselung). In der Nachspielzeit hätte er fast noch den erneuten Ausgleich erzielt – traf aber nur die Latte.

3. Lucas Höler erzielte in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen Verein mehr Tore als gegen den FC Bayern (3 Tore in 6 Partien). Unter anderem war er in der Vorsaison am 33. Spieltag Torschütze gegen die Münchner.

4. Freiburg stellte mit 49 Saisontoren einen neuen Rekord unter Christian Streich auf (bisheriger Rekord: 48 Treffer in der Vorsaison).

5. Es war für die Bayern die 9. Meisterschaft in Folge und die 30. Meisterschaft in der Bundesliga, das gibt den 5. Stern auf der Brust. Alle anderen Teams zusammen kommen seit 1963 auf 28 Meistertitel.

Mehr News

Business-Newsletter
14.05.2021

Die nächsten Schritte beim neuen Stadion

Business-Newsletter
14.05.2021

Sponsorenduell

Business-Newsletter
14.05.2021

„Sponsorteam“- Network Aktivitäten

Business-Newsletter
14.05.2021

Sponsoren-News

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.