Aktuelle Anreiseinfos fürs Leverkusen-Spiel

Verein
18.12.2021

Vor jedem SC-Heimspiel im Europa-Park Stadion stellen wir euch hier aktuelle Informationen zum Thema An- und Abreise sowie Parken zusammengestellt.  

Sperrung von Straßen, Schienenersatzverkehr, neue Abfahrtszeiten, veränderte Fahrradrouten oder eine veränderte Parkplatzsituation: Vor jedem Heimspiel des SC Freiburg im Europa-Park Stadion stellen wir euch hier die neusten und wichtigsten Informationen für eure An- und Abreise zur Verfügung. Alle detaillierten Pläne und Infos bekommt ihr wie gewohnt unter der Rubrik "Stadion" - "Europa-Park Stadion - "Anreise & Parken". 

Zur Seite Anreise & Parken

Stadtbahn (VAG)

Aufgrund der stark eingeschränkten Zuschauerzahl, wird es zum Heimspiel gegen Leverkusen keinen Spieltags-Sonderverkehr der VAG geben. Die Linie vier verkehrt im regulären Planbetrieb. Die Haltestelle „Europa-Park Stadion“ wird nicht angefahren. Fans, die mit der Stadtbahn aus Richtung Innenstadt zu den Spielen anreisen, werden gebeten an der Haltestelle „Technische Fakultät“ auszusteigen.

Nach Spielende besteht die Möglichkeit mit der regulären Linie vier von der Haltestelle „Europa-Park Stadion“ abzufahren.

Parkplätze

Fans, die ein Ticket für das Spiel gegen Leverkusen besitzen, haben per Mail einen Parkschein erhalten, der am kommenden Spieltag dazu berechtigt auf dem Parkplatz P3 zu parken. Kraftfahrer, die mit ihrem Fahrzeug anreisen, müssen diesen ausdrucken und an der Einfahrt vorzeigen sowie gut sichtbar im Auto hinterlegen.

P+R-Angebot

Aufgrund der geringen Zuschauerzahl und der Möglichkeit am Europa-Park Stadion zu parken, wird es am Sonntag kein erweitertes P+R-Angebot von SC-Seite geben.

Fahrrad: angepasste Route aus Richtung Osten (Herdern)

Rund um das Europa-Park Stadion erwarten euch 3700 kostenlose Fahrradstellplätze auf verschiedenen ausgezeichneten Stellplätzen. Dabei habt ihr die Möglichkeit, das Europa-Park Stadion über verschiedene Radwege zu erreichen. Mit den Erfahrungen der ersten Heimspiele im Europa-Park Stadion wurde die Route aus Richtung Osten (Herdern) angepasst: 

Fahrradroute aus Richtung Osten (Herdern)
Von der Kaiserstuhlstraße kommend haltet ihr euch nach der Kaiserstuhlbrücke bitte links und folgt der Emmy-Noether-Straße an der Rückseite der Messe Freiburg bis zur Kreuzung Madisonallee. Da die Durchfahrt durch den Campus der Technischen Fakultät (Universität Freiburg) an Spieltagen gesperrt ist, fahrt ihr bitte nach links und biegt nach 150 Metern rechts in den Elefantenweg ein, dem ihr circa 650 Meter folgt. Nach der Falkenbergstraße (linke Seite) fahrt ihr rechts durch die Unterführung der Bahnlinie. Hier folgt ihr der Straße geradewegs durch den Universitätscampus hin zum Stadionareal und biegt links auf die Achim-Stocker-Straße ab."

Nicht erlaubt:
- Die Anfahrt mit dem Fahrrad über den zentralen Boulevard zwischen der Stadtbahn-Haltestelle und dem Europa-Park Stadion ist nicht erlaubt. Dieser ist ausschließlich Fußgängerinnen und Fußgängern vorbehalten. Das bedeutet auch, dass das Europa-Park Stadion von der Technischen Fakultät (aus Richtung Südwesten) über die "Madisonallee" nicht zu erreichen ist. Eine Kreuzung der "Madisonallee" auf Höhe der "Suwonallee" ist nicht möglich.
- Die Querung der Madisonalllee von Seiten des Fuß- und Radwegs an der Messe Freiburg ist nicht möglich! Wir bitten dringlichst darum, den Fuß- und Radweg entlang der Madisonallee, auf der Seite der Messe, nicht für die Anfahrt des Stadions zu nutzen.
- Auch die Durchfahrt des Universitätscampus von der "Madisonallee" über die "Georges-Köhler-Allee" ist nicht möglich. Die "Georges-Köhler-Allee" wird an Spieltagen gesperrt sein.

 

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.