Ein verdienter erster Saisonsieg

SCF U19
11.09.2021

Die U19 des Sport-Club hat am 3. Spieltag der Bundesliga Süd/Südwest mit 3:0 (2:0) beim 1. FC Saarbrücken gewonnen. Die Treffer von Daniel Au Yeong (6., 11.) und Gabriel Pellegino (69.) sorgten für den ersten Saisondreier.

Es war "ein wichtiger Sieg", meinte Federico Valente nach der Partie in Saarbrücken. "Wichtig, weil wir nach zwei Spieltagen noch ohne Punkte dastanden." Zwar war der Trainer mit den vorangegangenen Bundesligaauftritten seines Teams nicht ganz unzufrieden, aber das Erfolgserlebnis heute, meinte er, "hilft den Jungs nochmal weiter".

Dabei waren die Ausgangsbedingungen für die heutige Partie gar nicht so einfach. Aufgrund der Länderspielpause konnte Valente mit seiner Mannschaft eigentlich nur am Freitag ein gemeinsames Training begehen, bevor man in die Landeshauptstadt des Saarlands reiste. Dort aber begann der Sport-Club stark, und ging nach einer Balleroberungen und einer guten Ballstafette über drei, vier Stationen, deren letzte, Daniel Au Yeong, den Ball sehenswert ins Eck schlenzte, früh in Führung (6.). Und nur fünf Minuten später legte wieder Au Yeong nach, der nach einer Ecke auf 2:0 erhöhte (11.).

"Wir hätten in der ersten Hälfte durchaus noch höher in Führung gehen können, gerade weil ein 2:0 ja immer ein gefährliches Ergebnis ist", meinte Valente nach der Partie, die in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel tatsächlich kurz nochmal spannend hätte werden können. Zwar fehlten Saarbrücken die ganz großen Gelegenheiten, durch Unkonzentriertheiten und Ballverluste des Sport-Club kamen die Hausherren einige Male in gute Abschlusspositionen. "Da müssen wir noch stärker an uns arbeiten", meinte Valente. "Das war dann teilweise zu wenig klar und nicht präzise genug."

Für die Entscheidung sorgte dann der eingewechselte Gabriel Pellegrino, der in der 69. Minute einen schönen Angriff des Sport-Club zum 3:0-Endstand abschloss. Es war ein verdienter Sieg für die Breisgauer, und zugleich ein wichtiger. "Wichtig auch, weil wir in den nächsten drei Bundesligapartien große Aufgaben vor uns haben", sagte Valente. Mit Frankfurt und Hoffenheim warten in den folgenden Wochen starke Gegner, am kommenden Samstag empfängt die U19 des Sport-Club die bisher ungeschlagenen Altersgenossen vom VfB Stuttgart. Anpfiff im Möslestadion ist um 15.30 Uhr.

Jonas Wegerer

Stenogramm

1. FC Saarbrücken:

Dupré, Rechtenwald, Ernst, A. Metaj, Minke, Dorst, Weis, Östlund (65. Flausse), Smith (55. E. Metaj), Wachall, Maas

 
Trainer: Elvir Melunovic  
   
Sport-Club Freiburg:

Mack, Pfauser (67. Bunga Capitao), Fahrner, Bega (46. Hülsenbusch), Gallego Martos, Mertz, Baur, Allgaier, Moutassime, Ribeiro (65. Pellegrino), Au Yeong (83. Wörner)

 
Trainer: Federico Valente  
   
Tore: 0:1, 0:2 Au Yeong (6., 11.), 0:3 Pellegrino (69.)  
Gelbe Karten:  
Gelb-Rote Karten:  
Rote Karten:  
Schiedsrichter: Patrick Mattern  
Zuschauer: 120  

 

Zur Tabelle

 

Mehr News

SC-Nachwuchs kickt
20.09.2021

U19, U17 und Frauen feiern Siege

SC-Nachwuchs kickt
17.09.2021

U19 vor Derby gegen VfB

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.