U20 holt erste Zweitliga-Punkte

Frauen & Mädchen
25.09.2022

Erfolgreiches Wochenende für die SC-Juniorinnen: Sowohl die U20 als auch die U17 sowie die U15 punkten in ihren jeweiligen Ligen.

2. Frauen-Bundesliga | 3. Spieltag | 1. FFC Turbine  Potsdam - SC Freiburg | 1:3

Nach zwei Niederlagen in Folge wollte der Sport-Club bei Turbine Potsdam die ersten Zweitliga-Punkte einfahren. Dementsprechend begannen die U20-Frauen drückend, kontrollierten und gestalteten die Partie bei der Potsdamer U20. Bereits nach wenigen Minuten hatte der SC durch Kapitänin Anne Rotzinger zwei Abschlüsse, in der 7. Spielminute fiel dann der verdiente, frühe Führungstreffer: Es war eine Co-Produktion der beiden Bundesliga-Spielerinnen Jobina Lahr und Selina Vobian, die nach Verletzungspause Spielpraxis in der 2. Liga sammeln konnten. Der erste Abschluss von Lahr wurde zunächst abgeblockt, den Nachschuss konnte Vobian dann ohne Bedrängnis zur 1:0-Führung im Tor unterbringen. Nur wenig später war es wieder Lahr, die dieses Mal im Anschluss eines Eckballs Victoria Ezebinyuo im Strafraum bediente - 2:0 für den Sport-Club (14.). Noch vor der Pause stellte Anne Rotzinger mit einem Distanzschuss unter die Latte auf 3:0 (25.), mit dem Halbzeitpfiff traf Amy Milz den Pfosten. Der SC startete zu passiv in den zweiten Durchgang, Potsdam hingegen nahm sich nochmal etwas vor - und erzielte durch Laura Radke mit einem Distanzschuss prompt den 3:1-Anschluss (57.). Insgesamt zeigte sich die zweite Hälfte deutlich weniger spektakulär, beide Teams egalisierten sich weitestgehend. "Wir gehen verdient in Führung und hätten das Spiel noch früher entscheiden können. Wir sind toll als Team aufgetreten, haben in Zweikämpfen und Abschlüssen überzeugt. Auch in der Höhe ist der Sieg am Ende verdient", zeigt sich das U20-Trainerteam zufrieden.

B-Juniorinnen-Bundesliga Süd | 2. Spieltag | SC Freiburg - TSV Crailsheim | 4:0

Am zweiten Spieltag konnten die U17-Juniorinnen einen klaren 4:0-Erfolg im Schönbergstadion feiern. In der 36. Minute war es Franziska Dorer mit einem sehenswerten Distanzschuss, die die Führung einleitete. Nur eine Minute später konnte Maylinn Broghammer auf 2:0 erhöhen (37.). In der 41. Minute stellte Juliane Hess nach einer Ecke auf 3:0 für den Sport-Club. Auch in der zweiten Halbzeit zeigte sich der SC spielerisch klar überlegen, blieb jedoch ohne eindeutige Torchancen. Per Strafstoß erzielte Johanna Menge den 4:0-Endstand (48.). Zufrieden zeigte sich nach Schlusspfiff Trainerin Pia Züfle von der Leistung und vom Ergebnis gegen den TSV Crailsheim: "Wir haben zu großen Teilen das umgesetzt, was wir uns zuvor vorgenommen haben. Wir müssen allerdings weiter daran arbeiten, noch mehr Lösungen gegen tiefstehende Gegner zu finden, damit wir uns mehr Torchancen erarbeiten können."

Weitere Spiele:

U15 | 3. Spieltag | SC Sand - SC Freiburg | 1:2

Foto: SC Freiburg

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
24.11.2022

SCF-WeihnachtsMatch im Dreisamstadion

Frauen & Mädchen
27.11.2022

Keine Punkte für U20 und U17

Frauen & Mädchen
24.11.2022

Große Kulisse im hohen Norden

Frauen & Mädchen
24.11.2022

U20-Frauen im badischen Duell

Frauen & Mädchen
20.11.2022

U17 besiegt Spitzenreiter Frankfurt

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.