Zweitliga-Abenteuer startet in Andernach

Frauen & Mädchen
25.08.2022

Das erste Spiel in der 2. Frauen-Bundesliga bestreiten die Freiburger U20-Frauen am Sonntag, 28. August, um 11 Uhr bei der SG 99 Andernach.

Es ist wie ein großes Abenteuer, das für die Freiburger Frauenabteilung in dieser Woche beginnt. Zum allerersten Mal in der Vereinsgeschichte spielt die zweite Frauen-Mannschaft in der eingleisigen 2. Liga. Das bedeutet auch: Der Sport-Club ist mit allen vier Teams in den höchstmöglichen Ligen Deutschlands vertreten. „Keine Selbstverständlichkeit“, sagt auch das U20-Trainerteam Svenja Broß und Amin Jungkeit: „Das spricht für die gute Arbeit in den U-Teams, für die gute Arbeit unserer gesamten Abteilung generell.“

Broß und Jungkeit haben diese Woche ihr Team auf den Zweitliga-Auftakt in Andernach vorbereitet. Das erste Spiel sei geprägt von einer großen Vorfreude, aber auch Respekt vor der neuen Herausforderung. „Andernach ist eine erfahrene Mannschaft, in der auch ein paar Spielerinnen mit Bundesliga-Erfahrung kicken“, weiß Jungkeit. „Wir haben den Gegner dementsprechend gut analysiert und sind gut vorbereitet. Wir wissen um ihre Stärken und Schwächen – dementsprechend werden wir unseren Matchplan erstellen.“ Ein Ziel für das erste Spiel oder die Saison im Ganzen will das Trainerteam (noch) nicht ausformulieren. Nur so viel: „Wir wollen mit etwas Zählbarem aus Andernach wieder nach Freiburg fahren", verrät Svenja Broß.

Die U20-Frauen will das Freiburger Trainerteam nicht kleiner machen, als sie sind: „Wir sind eine Mannschaft, die ihre Stärke im Spiel mit dem Ball hat. Das wird sich auch nicht in der 2. Liga ändern. Wir wollen dem Gegner unseren Stempel aufdrücken und immer wieder selbst mit Ball Chancen kreieren und Tore erzielen.“ Die erste Möglichkeit dazu bietet sich an diesem Sonntag. Anstoß im Andernacher Stadion (Stadionstraße, 56626 Andernach) ist um 11 Uhr, Tickets gibt es vor Ort. Die Partie wird im Livestream auf staige.tv kostenfrei gezeigt.

Niklas Batsch

Foto: SC Freiburg

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
24.09.2022

Theresa Merk bei SWR Sport

Frauen & Mädchen
23.09.2022

FFBL bis Anfang November terminiert

Frauen & Mädchen
22.09.2022

U20-Duell in Potsdam

Frauen & Mädchen
18.09.2022

SC-Frauen im Achtelfinale gegen Meppen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.