Pokalfight im Dreisamstadion

Frauen & Mädchen
29.10.2021

Am Montagabend empfängt die Bundesliga-Mannschaft der SC-Frauen zum DFB-Pokal-Achtelfinale den VfL Wolfsburg. Anpfiff im Dreisamstadion ist um 18.30 Uhr (live bei Sky).

Es ist für die SC-Frauen die langersehnte Premiere: Zum ersten Mal spielt der Sport-Club im Dreisamstadion. „Dass wir unser erstes Spiel unter Flutlicht und am Abend bestreiten dürfen, dazu noch live im Fernsehen – das ist schon ein besonders schönes Gefühl“, freut sich Cheftrainer Daniel Kraus wenige Tage vor der Pokalpartie.

Zuletzt war die Liga pausiert, sechs Spielerinnen der Mannschaft unterwegs auf Länderspielreisen. „Wir haben die Länderspielpause gut genutzt, haben intensiv trainiert und regeneriert und das Optimale aus den zwei Wochen gemacht“, schätzt Kraus die vergangenen Tage ein.

Die Vorfreude auf den Pokalabend am kommenden Montag ist weiterhin groß – sowohl beim Trainer als auch bei der Mannschaft: „Es ist die Erfüllung eines langen und großen Wunsches. Jetzt durften wir schonmal im Dreisamstadion trainieren und Luft schnuppern. Das hat allen gutgetan. Die Vorfreude war die letzten Tage natürlich riesig, aktuell rücken aber die fachlichen Fragen in den Vordergrund.“

Denn mit dem VfL Wolfsburg wartet ein Spitzenteam der Liga auf den Sport-Club. „Wir sind sicherlich nicht der Favorit, Wolfsburg ist individuell sehr gut besetzt. Sie spielen momentan eine schwankende Saison, haben aber trotzdem die Mehrzahl der Spiele gewonnen. Wir werden auf eine gute Mannschaft treffen, die viel Tempo und Physis hat“, schätzt Kraus den Gegner ein. „Wir selbst müssen offensiv und defensiv als Team funktionieren und Leidenschaft auf den Platz bringen. Ich hoffe auf viele Fans, die das erste Spiel für uns zu etwas ganz Besonderem machen. Wir brauchen den ‚12. Mann‘, der uns trägt.“

Weiterhin verzichten muss das Trainerteam auf Lina Bürger, Alina Bantle und Jule Baum. Lisa Kolb ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, gegen Wolfsburg aber noch keine Option.

Ticket-Informationen für das Pokalspiel gegen Wolfsburg:

Die Partie findet unter Einhaltung der 3G-Regeln im Dreisamstadion statt. Der Einlass beginnt 90 Minuten vor Anpfiff. Tickets für das Spiel gibt es ab sofort im Vorverkauf in unserem Ticket-Onlineshop. Der Versand der Tickets erfolgt ausschließlich per E-Mail als Print@Home-Tickets zum eigenständigen Ausdruck. Eine Tageskasse wird es am Spieltag nicht geben.

Es gibt keinen Gästeblock, Tickets sind für beide Fanlager gleichermaßen verfügbar, es erfolgt keine Fantrennung. Vorerst wird die Haupttribüne für Sitzplätze aller drei Kategorien sowie die Nordtribüne für den Stehplatzbereich und der Rollstuhlfahrer-Bereich Süd geöffnet.

Hygiene-Informationen:
Bitte beachten Sie beim Stadionbesuch die Hygiene- und Verhaltensregeln. Der Ticketbesteller fungiert als Ansprechpartner für eine mögliche Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt. Damit Sie sich selbst und andere Stadionbesucher schützen, bitten wir Sie, die Hygiene- & Verhaltensregeln zu respektieren und umzusetzen.

  • Jede Person ab 15 Jahren muss einen schriftlichen oder elektronischen Nachweis gem. der sogenannten „3-G-Regel“ (geimpft, getestet, genesen) am Spieltag mitbringen. Wir empfehlen die Nutzung der Corona-Warn-App oder der CovPass-App des Robert Koch-Instituts. Laden Sie Ihren Impfnachweis in eine dieser Applikationen hoch und verkürzen Sie sich die Wartezeit am Einlass
  • Vollständig geimpft
  • Genesen (6 Monate nach Infektion)
  • Getestet: Nachweis eines negativen Testergebnisses einer PCR- oder POC-Antigentests ab dem Alter von 15 Jahren (Durchgeführt max. 24h vor Spielende). 
  • Nachweis Legitimation: Bitte führen Sie entweder einen Personalausweis | Reisepass | Führerschein mit und legitimieren Sie sich bei Aufforderung durch das Sicherheits- und/ oder Ordnerpersonal.

Alle Hygiene-Infos für den Spieltag finden Sie nochmals hier.

Niklas Batsch

Foto: SC Freiburg

 

Mehr News

SC-Nachwuchs kickt
23.05.2022

U20-Frauen sind Meisterinnen

Frauen & Mädchen
21.05.2022

U20: Endspiel um die Meisterschaft

SC-Nachwuchs kickt
20.05.2022

U20 spielt um die Meisterschaft

SC-Nachwuchs kickt
16.05.2022

U20 Tabellenführer, auch U17 gewinnt

Frauen & Mädchen
15.05.2022

Torlos in die Sommerpause

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.