Drei SC-Frauen für Länderspiele nominiert

Frauen & Mädchen
17.02.2021

Nachdem der Jahresauftakt der SC-Frauen am vergangenen Wochenende schon das zweite Mail aufgrund der widrigen Wetterbedingungen und der daraus resultierenden Unbespielbarkeit des Platzes ausfallen musste, ruht aktuell planmäßig der Spielbetrieb in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga.

Für die punktspielfreie Zeit stehen für etliche Nationalteams internationale Freundschaftsspiele auf dem Programm. Auch drei Spielerinnen des Sport-Club befinden sich hierfür auf Länderspielreisen. In der Liga geht es für das Team von SC-Coach Daniel Kraus dann am Sonntag, den 7. März weiter. Dann trifft der Sport-Club zuhause auf den momentanen Klassenprimus FC Bayern München. Die Partie wird um 14 Uhr angepfiffen und live bei MagentaSport übertragen.

Für die anstehenden Länderspiele sind nominiert:

Naomi Mégroz und Elvira Herzog für die Spiele der Schweiz gegen Frankreich. Die Länderspiele gegen „Les Bleuettes“ finden am 20. Februar und 23. Februar (jeweils 21:10 Uhr) im Stade Saint-Symphorien in Metz statt.

Jana Vojteková trifft mit der Nationalmannschaft der Slowakei am 18. Februar (15 Uhr) auf Malta und am 23. Februar (18:30 Uhr) auf Team Österreich. Beide Partien werden im Stadion Hibernians Ground in Paola auf der Insel Malta ausgetragen.

Sandra Starke steht für die Partien der DFB-Auswahl gegen Belgien und die Niederlande auf Abruf zur Verfügung. Im Zuge der gemeinsamen Bewerbung um die Fußball Weltmeisterschaft 2027 treffen die Teams der Niederlande, Belgien und die des DFB im Dreierturnier „Three Nations. One Goal.“ aufeinander. Am 21. Februar (18 Uhr) kommt es auf dem Tivoli in Aachen zur Begegnung mit Belgien, am 24. Februar (18:30 Uhr) trifft das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg auswärts in Venlo auf den aktuellen Europameister und Vizeweltmeister Niederlande.

Die Spiele im Überblick:

Naomi Mégroz und Elvira Herzog für das Nationalteam der Schweiz

Samstag, 20. Februar, 21:10 Uhr in Metz | Frankreich – Schweiz | 2:0 (1:0)

Dienstag, 23. Februar, 21:10 Uhr in Metz | Frankreich – Schweiz | 2:0 (0:0)

Jana Vojteková für die Auswahl der Slowakei

Donnerstag, 18. Februar, 15 Uhr in Paola | Malta - Slowakei | 0:4 (0:2)

Dienstag, 23. Februar, 18:30 Uhr in Paola | Österreich – Slowakei | 1:0 (0:0)

Spiele der DFB-Auswahl im Zuge des Turniers „Three Nations. One Goal.“

Sonntag, 21. Februar, 18:00 Uhr in Aachen | Deutschland – Belgien | 2:0 (1:0)

Mittwoch, 24. Februar, 18:30 Uhr in Venlo | Niederlande - Deutschland | 2:1 (1:1)

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
24.07.2021

Verdienter Testspielsieg gegen die TSG

Frauen & Mädchen
07.07.2021

Lisa Karl verlängert beim Sport-Club

Frauen & Mädchen
06.07.2021

Frauen starten gegen Hoffenheim

Frauen & Mädchen
28.06.2021

Viel Positives im ersten Testspiel

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.