Pokal-Viertelfinale "auf Augenhöhe"

Frauen & Mädchen
19.03.2021

Das Pokalspiel der SC-Frauen wird am Sonntag um 13 Uhr angepfiffen und ist live bei DFB-TV zu sehen.

Nachdem der Sport-Club am vergangenen Wochenende den MSV Duisburg mit 2:1 (1:0) besiegen konnte, stand am Mittwoch noch die Nachholpartie des vorgezogenen 19. Spieltags gegen den SV Werder Bremen auf dem Programm. Hier setzte sich das Team von der Weser mit 1:2 (1:2) durch.

Am kommenden Sonntag (21. März) treffen die Frauen des SC Freiburg im diesjährigen Viertelfinale des DFB-Pokals nun auf den 1.FFC Turbine Potsdam. Die in der Vergangenheit meist hart umkämpften Aufeinandertreffen mit dem sechsfachen Deutschen Meister und ehemaligen UEFA Women’s Champions League-Sieger stehen für kurzweilige Fußballkost. In den letzten drei Bundesligapartien, in denen der Sport-Club zwei Mal das bessere Ende für sich hatte, erzielten beide Sturmreihen insgesamt 17 Treffer.

Die „Turbinen“ setzten sich im Achtelfinale denkbar knapp mit 2:1 gegen den SC Sand durch und möchten nun den Breisgauerinnen erneut – Potsdam warf den Sport-Club im vergangenen Jahr durch einen 3:2-Erfolg schon im Achtelfinale aus dem Wettbewerb - den Traum vom zweiten Pokal-Finale der Vereinsgeschichte zunichte machen.

SC-Coach Daniel Kraus ist sich der Qualität des Gegners bewusst: „Turbine Potsdam ist eine Mannschaft, die im Spiel nach vorne über viel Wucht verfügt. Ich erwarte eine Partie auf Augenhöhe, bei der Kleinigkeiten den Ausschlag geben werden. Wir werden uns aber auch gegen Potsdam auf unser Spiel konzentrieren und alles daransetzen, zum Abschluss der Englischen Woche in das Pokalhalbfinale einzuziehen.“

Aufgrund des engen Terminkalenders und um den Viertelfinalistinnen eine bessere Planungssicherheit zu geben, wurden die möglichen Halbfinalbegegnungen, die am 3./4. April stattfinden, schon vor Austragung des Viertelfinals ausgelost. Der nächste mögliche Gegner für den Sieger des Spiels am Sonntag wird in der Partie zwischen der SG 99 Andernach und Eintracht Frankfurt ermittelt. Im Falle eines Weiterkommens, müsste der Sport-Club den letzten Schritt Richtung Finale dann auswärts machen. Das diesjährige Endspiel ist für den 30. Mai terminiert.

Foto: Achim Keller

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
24.07.2021

Verdienter Testspielsieg gegen die TSG

Frauen & Mädchen
07.07.2021

Lisa Karl verlängert beim Sport-Club

Frauen & Mädchen
06.07.2021

Frauen starten gegen Hoffenheim

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.