Viele neue Gesichter bei den SC-Frauen

Frauen & Mädchen
14.07.2020

Nach dem letzten Spieltag der Saison 2019/2020 haben die Frauen des SC Freiburg eine Reihe von Spielerinnen verabschieden müssen.

 Klara Bühl, Anja Maike Hegenauer, Merle Frohms, Carolin Schiewe, Clara Schöne, Lena Lotzen, Virginia Kirchberger, Sharon Beck und Verena Wieder werden in der kommenden Spielzeit nicht mehr für den Sport-Club auflaufen. Abteilungsleiterin Birgit Bauer bedankt sich von Herzen für das große Engagement der Spielerinnen und wünscht ihnen alles erdenklich Gute für ihre Zukunft.

Talente aus eigener Jugend im Kader der Saison 2020/2021

Neben den bereits vermeldeten Neuzugängen Giovanna Hoffmann, Luisa Wensing, Samantha Steuerwald (alle vom SV Werder Bremen), Lina Bürger (TSG Hoffenheim), Tyara Buser (FC Basel), Erëleta Memeti (VfL Wolfsburg) werden Luisa Palmen (SC-Frauen II), Mia Büchele, Muriel Kroflin und Julia Landenberger (alle aus der eigenen Jugend) zur Ersten Mannschaft aufrücken.

Jonas Spengler und Rückkehrer Ingo Zschau stoßen zum Trainerteam

Das Team von dem Cheftrainer und Sportlichen Leiter Daniel Kraus wird zum Start in die Vorbereitung zudem durch den neuen Co-Trainer Jonas Spengler, der in der letzten Saison den hessischen Fußball-Gruppenligisten SV Kaufungen trainierte und den zurückgekehrten Ingo Zschau verstärkt. Zschau übernimmt die Position des Torwarttrainers und folgt somit Elke Walther, die ihre Trainerkarriere mit Ablauf der vergangenen Saison beendete. Auch Amin Jungkeit wird das Bundesligateam verlassen. Er wird Co-Trainer unserer SC-Frauen II, die ab der kommenden Spielzeit von Melanie Behringer gecoacht werden.

Die erste gemeinsame Trainingseinheit der Ersten Mannschaft findet am 23. Juli statt. Die neue Spielzeit 2020/2021 der FLYERALARM Frauen-Bundesliga beginnt dann am Wochenende 04. September bis 06. September.

 

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
26.10.2021

SC-Frauen beenden Länderspielreisen

Frauen & Mädchen
26.10.2021

Janina Minge verlängert Vertrag

SC-Nachwuchs kickt
25.10.2021

U20 jubelt gegen Frankfurt, U19 verliert

Frauen & Mädchen
21.10.2021

5:1-Testspiel-Sieg gegen GC Zürich

SC-Nachwuchs kickt
21.10.2021

U19 empfängt den Tabellenführer

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.