Ungefährdeter Sieg der U19 im Verbandspokal

SCF U19
14.03.2023

Im Viertelfinale des Verbandspokals konnte die U19 des SC Freiburg ungefährdet das Halbfinal-Ticket buchen. Beim 8:0 (4:0) bei der DJK Donaueschingen trafen insgesamt sieben verschiedene Spieler.

Nur drei Tage nach dem letzten regulären Bundesliga-Spiel der Saison standen die Jungs von Cheftrainer Federico Valente bereits wieder auf dem Platz. Diesmal war die Reise jedoch nicht ganz so weit, denn man traf im Viertelfinale des SBFV-Verbandspokals auf die DJK Donaueschingen. Zunächst musste der SC jedoch mit etwas Geduld an die Sache herangehen, da man erst nach ein paar Minuten sicherer in die Partie fand. Valente sagte zu den ersten Minuten: „Es war etwas ein Geduldsspiel am Anfang ein bisschen, wir haben nicht so super reingefunden. Dann ab Minute Zehn wurde es besser, das Balltempo war höher und in den Aktionen waren wir klarer.“

Die anfängliche Geduld zahlte sich jedoch aus und wurde Mitte der ersten Hälfte mit dem ersten Treffer des Abends gewürdigt. Berkay Yilmaz brach auf der äußeren Seite durch und bediente in der Mitte Ruben Müller, der das Leder erfolgreich im gegnerischen Netz unterbringen konnte zum 1:0 in der 22. Minute. Vorlagengeber Yilmaz, der eine starke Partie zeigte, wurde rund fünf Minuten später auf sehenswerte Weise selbst zum Torschützen dank eines herrlichen Distanzschusses. Nur wenige Augenblicke vergingen bis zum nächsten Treffer. In der 29. Minute erhöhte Alex Echner auf 3:0, womit das Spiel schon beinahe vorzeitig entschieden war. Kapitän Marco Wörner gelang dann noch der vierte Freiburger Streich, bevor Schiedsrichter Enis Morat den ersten Durchgang schlussendlich beendete.

Vier Tore auch nach dem Seitenwechsel

Für die zweite Halbzeit wechselten die Gastgeber aus Donaueschingen gleich dreimal. Aber auch Federico Valente blieb nicht untätig und brachte mit David Amegnaglo und Yann Sturm zwei frische Kräfte. Nach dem Seitenwechsel brauchte der Sport-Club aus Freiburg weniger lang als in Halbzeit Eins, um vor dem Kasten sich erfolgreich zu zeigen. Noah Wagner, der zum zweiten Mal in dieser Saison in diesem Wettbewerb treffen konnte, markierte in der 49. Minute den fünften Torerfolg. Zwei letzte Wechsel knapp 20 Minuten vor Ende gaben Ashley Ketterer sowie Leon Catak noch etwas wertvolle Einsatzzeit.

In der Schlussviertelstunde legten die Breisgauer noch einmal einen Gang zu und fügten dem Endergebnis noch einen Dreierpack hinzu. Rico Wuttke erzielte ein Traumtor per direkt verwandeltem Freistoß zum 6:0. Kurz vor Schluss schnürte dann Berkay Yilmaz noch sein Doppelpack kurz bevor der eingewechselte Yann Sturm in der 88. Minute den Schlusspunkt setzte in diesem Pokalspiel bei freundlicher Atmosphäre in Donaueschingen. Nach dem Auftritt analysierte Trainer Valente: „Ich bin froh, dass wir zu Null gespielt haben, dass sie das seriös gemacht haben und 90 Minuten die Konzentration hochgehalten haben. Das ist nicht immer ganz einfach, wenn man die ganze Zeit den Ball hat. Jetzt wollen wir so weitermachen.“

Auf die U19 wartet nun neben dem Halbfinale des SBFV-Verbandspokals auch noch die Sonderspielrunde der A-Junioren Bundesliga zum Abschluss der Saison. In der Gruppe C werden die Gegner des Sport-Clubs der FC-Astoria Walldorf, die TSG 1899 Hoffenheim sowie der VfB Stuttgart sein.

Yannick Stay

Foto: SC Freiburg

Stenogramm

DJK Donaueschingen: Wider (TW), Häge (46. Dilger), Finkbeiner (C), Sawas, Becker (46. Bogajo), Jusic (46. Fetzer), Cil, Karaki, Braeuer, Kraus, Karagaca 
Trainer: Simon Kropfreiter 
Bank: Held (TW), Zimmermann 
  
SC Freiburg: Jantunen (TW), Müller (67. Ketterer), Yilmaz, Ogbus, Vaher, Wuttke, Echner (70. Catak), Wagner, Wensing (46. Sturm), Wörner (C), Tober (46. Amegnaglo) 
Trainer: Federico Valente 
Bank: Eßlinger (TW), Jogerst, Manzambi, Schopper 
  
Tore: 0:1 Müller (22.), 0:2 Yilmaz (27.), 0:3 Echner (29.), 0:4 Wörner (40.), 0:5 Wagner (49.), 0:6 Wuttke (76.), 0:7 Yilmaz (85.), 0:8 Sturm (88.) 
Gelbe Karten: k.A. 
Gelb-Rote Karten: k.A. 
Rote Karten: k.A. 
Schiedsrichter: Enis Morat 
Zuschauer: k.A. 

 

Zur Tabelle

 

Mehr News

Wochenende der FFS
26.02.2024

Erfolgreiches Wochenende der SC-Junioren

Wochenende der FFS
20.02.2024

Remis im Badischen U17-Derby

Wochenende der FFS
16.02.2024

Badisches Derby der B-Junioren

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.