Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Inklusion

Am Fußball teilhaben – egal ob mit oder ohne Handicap: Das möchte der SC Freiburg seinen Fans ermöglichen. Sei es bei seinen Heimspielen im Schwarzwald-Stadion oder bei seinen Aktionen und Projekten, die er im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements, organisiert.

 

Bei vielen Veranstaltungen, die der SC Freiburg im Füchsleclub (Mitgliederangebot für Kinder bis 13 Jahre) und Jugendclub (Mitgliederangebot für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren) anbietet, können Kinder und Jugendliche mit Handicap teilnehmen. Mitarbeiter des SC Freiburg stehen Eltern bzw. Erziehungsberechtigten für Rückfragen zur Teilnahme ihres Kindes an Veranstaltungen von Füchsle- und Jugendclub zur Verfügung und versuchen die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Außerdem sind die Schulprojekte, die der Sport-Club begleitet, so konzipiert, dass Kinder mit und ohne Handicap teilnehmen können. Genauso wie die Füchsle-Camps und die Füchsle-Ballschule.

 

Bei den Heimspielen der SC-Profis bietet der Sport-Club Menschen mit einer Sehbehinderung die Möglichkeit, Bundesligafußball über eine eigens produzierte Audio-Reportage live im Stadion zu erleben. Über drahtlose Sender und Empfänger können sie den gesprochenen Kommentar der beiden Reporter empfangen. Hierfür wird die komplette Ausrüstung am Spieltag kostenlos zur Verfügung gestellt. Ferner gibt es auf der Südtribüne 57 Plätze für Rollstuhlfahrer sowie Sitzplätze für deren Begleitpersonen.

 

Darüber hinaus organisiert der Sport-Club bei PFIFF zusammen mit dem Südbadischen Fußballverband (SBFV), dem Caritasverband Freiburg und dem SV Opfingen ein Fußballtraining für Menschen mit Behinderung.