Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Füchsle-Tage

 

Informationen zu den Füchsle-Tagen 2021

 

Die Füchsle-Tage 2021 des SC Freiburg mit seinen Kooperationsvereinen werden aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Atemwegs-Erkrankung SARS CoV 2 (Corona-Virus) noch nicht terminiert.

Informationen dazu gibt es auf dieser Seite ab Februar 2021.

 

Hintergrund Füchsle-Tage

Trainieren wie und mit den Profis - das sind die Füchsle-Tage des SC Freiburg. Die Begeisterung der Kinder am Fußballspiel noch weiter zu fördern, ist die Idee der Talentsichtungstage.

 

Füchsle-Tage gibt es beim Sport-Club mittlerweile in drei Formaten. Beim Evergreen trainieren, angeleitet von SC-Trainern und den SC-Profis, an zwei Tagen im Jahr insgesamt 300 Nachwuchskicker aus südbadischen Vereinen in Kleingruppen in der Freiburger Fußballschule.

 

Nach dem gleichen Prinzip funktioniert der Mädchen-Füchsletag im Schönbergstadion mit Trainern, Trainerinnen und Spielerinnen aus der Frauen- und Mädchenfußball-Abteilung des SC.

 

Seit 2014 veranstaltet der Sport-Club - ohne Teilnahme der SC-Profis - gemeinsam mit seinen sechs Kooperationsvereinen Füchsle-Tage. Die Talentsichtungstage finden auf den Sportplätzen der Kooperationsvereine Offenburger FV, SF Eintracht Freiburg, FC Radolfzell, FV Ravensburg, SV Zimmern und SR Colmar statt. Die Trainingseinheiten werden von Trainern des SC Freiburg und des jeweiligen Kooperationsvereins geleitet.

 

Die Füchsle-Tage werden vom Förderverein Freiburger Fußballschule und der Achim-Stocker-Stiftung unterstützt.

 

Kontakt für Rückfragen

E-Mail: engagement(at)scfreiburg.com

Telefon: 07 61 / 38 55 16 42