Die Fußballschule kommt

 

Dieses Jahr besucht der SC Freiburg mit seinem Projekt "Die Fußballschule kommt" sieben südbadische Amateurvereine. Alle interessierten Trainerinnnen und Trainer können sich für die kostenlosen Trainer-Fortbildungen des Sport-Club ab sofort anmelden. Unterstützt wird das Projekt vom Förderverein Freiburger Fußballschule und der Achim-Stocker Stiftung.

 

Die Termine von „Die Fußballschule kommt" 2017


Montag, 22. Mai 2017, 18.00 Uhr: Polizei-Sportverein Freiburg

Montag, 19. Juni 2017, 18.00 Uhr: FC Tiengen 08

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18.00 Uhr: FV Ettenheim

Mittwoch, 20. September 2017, 18.00 Uhr: FC Ottenheim

Mittwoch, 27. September 2017, 18.00 Uhr: Staufener SC

Montag, 09. Oktober 2017, 18.00 Uhr: SpVgg Buchenbach

Montag, 16. Oktober 2017, 18.00 Uhr: SvO Rieselfeld

 

 

Die Anmeldung für „Die Fußballschule kommt"

 

Einfach eine E-Mail mit „Die Fußballschule kommt" und dem Namen des gastgebenden Vereins im Betreff und folgenden Angaben an engagement@scfreiburg.com schicken:

Name, E-Mail-Adresse, Verein und Termin

 

 

Die Inhalte von „Die Fußballschule kommt" 

 

Mit seinem Projekt „Die Fußballschule kommt" möchte der SC Freiburg die Motivation von Trainerinnen und Trainern in südbadischen Amateurvereinen fördern. SC-Jugendtrainer führen ein Demonstrationstraining mit einem Nachwuchsteam des gastgebenden Vereins durch, um einen Impuls für die Trainingsarbeit an der Basis zu geben. Im Anschluss an die Trainingseinheit kann bei einem Erfahrungsaustausch zwischen den Trainerinnen und Trainern das vermittelte Fachwissen vertieft werden.

 

Dieser Ablauf und diese Inhalte sind bei allen Terminen identisch:


1. 60-minütiges Demonstrationstraining mit einem Nachwuchsteam des gastgebenden Vereins

2. Anschließender Austausch zwischen SC-Trainern und den Fortbildungs-Teilnehmern

3. Schwerpunkte der Fortbildung:

o   Torabschluss

o   Passspiel

  Spielformen

4. Ausgabe von kleinem Handbuch mit Trainings-Übungen

 

 

Die Ziele von „Die Fußballschule kommt" 

 

1. Fortbildung für Trainerinnen und Trainer in Südbaden

2. Vermittlung einer altersgemäßen, strukturierten und nachhaltigen Trainingsgestaltung

3. Weitergabe der Philosophie der Freiburger Fußballschule

4. Den Austausch zwischen dem SC Freiburg und südbadischen Amateurvereinen fördern4. 

 

 

Kontakt für Rückfragen


Telefon: 07 61 / 38 55 16 42

E-Mail: engagement@scfreiburg.com