Mit toller Mentalität und bayerischer Treffsicherheit


Der Sport-Club hat sein letztes Spiel vor der Winterpause beim FC Ingolstadt 04 mit 2:1 (2:0) gewonnen. Ein Doppelpack von Florian Niederlechner (34./41.), der zunächst per Foulelfmeter und anschließend auf Vorlage von Janik Haberer traf, brachte die Pausenführung. Nach dem Wechsel erzielte Markus Suttner mit einem Freistoß den Anschluss (53.). Der SC brachte den Auswärtsdreier aber über die Zeit und geht nun als Tabellenachter in die Winterpause.