Nicht auf Augenhöhe gekommen


Der SC Freiburg hat am 22. Bundesliga-Spieltag im ausverkaufen Schwarzwald-Stadion mit 0:3 (0:1) gegen Borussia Dortmund verloren. Für die starken Gäste traf in der ersten Halbzeit Sokratis (13.) zur Führung. Nach der Pause war zweimal Pierre-Emerick Aubameyang (55./70.) für den Tabellendritten erfolgreich.