Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Südkälte GmbH

 

Heiß auf Kälte: Ausbildung bei der Südkälte GmbH

 

 

Mechatroniker für Kältetechnik - die Bezeichnung für dieses Berufsbild mag hölzern klingen. Bei der Firma Südkälte entpuppt es sich jedoch als attraktives Arbeitsfeld, das sich junge Leute wünschen. Es lohnt sich also, etwas genauer hinzusehen.

 


Abwechslung

 

Die Bandbreite der Branchen, Kunden und deren Aufträge ist bei Südkälte enorm. Projekte rund um die Kühlung stehen im Mittelpunkt, wechseln sich aber mit Aufgaben der Klima- oder Wärmepumpentechnik ab.

 

 

Sicherheit

 

Bei Handel, Gastronomie, Industrie, Handwerk, Lagerung, Logistik, Wein- und Bierherstellung, bei Laboren oder der Pharmazie wird Kälte immer gebraucht. Kälte- und Klimatechnik ist also eine krisensichere Branche.

 

 

Perspektive

 

Bei Südkälte bedeutet Perspektive viel mehr als eben diesen Job in einer krisensicheren Branche. Auszubildenden, die ihr Handwerk gut machen, die Pflicht- und Servicebewusstsein zeigen, wird schon bald Verantwortung übertragen: Sie betreuen eigene Aufträge bzw. Kunden und bekommen ein eigenes Service-Fahrzeug. So stehen die Chancen gut, bald aufzusteigen.

 

Heiß auf Kälte - Mechatroniker für Kältetechnik bei Südkälte - zur Stellenausschreibung bitte hier.

 

Weitere Informationen unter www.südkälte.de