FAIR ways-Partner: KLEENOIL PANOLIN AG

Microfiltration und High Tech Schmierstoffe



Unter der Dachmarke „FAIR ways" versammelt der SC Freiburg Sponsoring-Partner, die sich wie der Sport-Club im Bereich Bildung, Ausbildung und Integration, durch die Förderung und Nutzung regenerativ erzeugter Energien oder beim Engagement für die Umwelt und den Klimaschutz aktiv dem Thema Nachhaltigkeit stellen. In diesem Sinne freuen sich der Verein und sein Vermarktungspartner infront sehr, mit der KLEENOIL PANOLIN AG einen neuen Partner für diese nachhaltige Form des Sponsorings gewonnen zu haben, der selber schon im Bereich Nachhaltigkeit aktiv ist.

 

Seit 1986 ist die KLEENOIL PANOLIN AG im Umfeld der biologisch schnell abbaubaren Schmierstoffe tätig. PANOLIN-Produkte auf Basis gesättigter synthetischer Ester haben den Nachweis erbracht, dass für den Anwender keine wirtschaftliche Mehrbelastung entsteht (Langzeittauglichkeit), wenn umweltfreundliche Produkte eingesetzt werden. So konnten biologisch schnell abbaubare Schmierstoffe zum integralen Bestandteil des nachhaltigen Umweltgedankens der Kunden werden. 2009 hat die Firma das INTEGRIERTE FLUIDKONZEPT (IFK) vorgestellt, das im Anwendungsbereich der Hydraulik- und Motoröle den Weg in Richtung ölwechselfreie Maschinen weist, und im gleichen Jahr dafür den Industriepreis 2009 erhalten.



„Die KLEENOIL PANOLIN AG steht für nachhaltige Umweltgedanken, aktiven Umweltschutz sowie Schonung der Ressourcen. Dies sind alles Gemeinsamkeiten mit der Philosophie von FAIR ways. Ein weiterer Punkt für die Zusammenarbeit ist auch die Tatsache, dass man gemeinsam Größeres und mehr in der Region bewegen kann, als wir alleine", sagt Christian Rüdt, Vorstandsmitglied der KLEENOIL PANOLIN AG. „Es ist schön zu sehen, wie diese Form des Sponsorings, die uns sehr am Herzen liegt, weiter wächst", freut sich auch Hanno Franke, Leiter Marketing & Sales des Sport-Club.