Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Klaus Dörflinger Bedachungen

Die Firma Dörflinger Bedachungen ist seit über 20 Jahren Ansprechpartner für alle Arbeiten rund um das Dach. Neben der klassischen Dachdeckung werden von uns Flachdachabdichtungen, Baublechnerei, Gerüstbau, Holzschindeln, Asbestentsorgung und Fassadenarbeiten fachmännisch ausgeführt. 

 

Wir sind zwischenzeitlich im ganzen Landkreis, vorwiegend rund um Freiburg, tätig. Unser familiäres Arbeitsklima und stetige Investitionen in die Zukunft sorgen dafür, dass seit der Firmengründung im Jahr 1995 mit damals einem Mitarbeiter mittlerweile 23 Arbeiter und ein Kaufmann im größten Feldberger Handwerksbetrieb tätig sind. Viele unserer Handwerker sind bereits seit ihrer Jugend ehrenamtlich in den unterschiedlichsten Vereinen tätig. 

Die Ausbildung ist ein weiterer wichtiger Bestandteil in unserer Dachdeckerei. So haben wir in den vergangenen Jahren nicht nur viele Dachdeckerlehrlinge durch ihre Ausbildung begleitet - des Weiteren haben sich aufgrund guter Prüfungsergebnisse im Anschluss auch mehrere Gesellen für den Besuch der Meisterschule im Dachdecker- und Blechner-Handwerk entschieden. Auch die Integration ausländischer Mitbürger hat für uns von Beginn an einen hohen Stellenwert, so vereinen wir aktuell Mitarbeiter aus vier Nationen. 

 

Das soziale Engagement ist für uns seit jeher von großer Bedeutung. Neben den Jugendmannschaften des SV Feldberg werden auch zahlreiche weitere Vereine sowie Kindergarten und Schule in unserer Gemeinde seit Jahren unterstützt - sei es durch Materialspenden oder Sponsoring. Ein Großteil unserer Belegschaft ist oder war früher selbst im Fußballverein aktiv und besucht heute, oft als Dauerkartenbesitzer, die Heimspiele des SC Freiburg, weshalb es uns nun ganz besonders stolz macht, FAIR ways-Partner zu sein.  

 

Homepage Dörflinger Bedachungen