Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

FAIR ways-Partner: ARaymond

ARaymond ist ein weltweit führender Hersteller von Befestigungselementen vor allem für die Automobilindustrie, aber auch für andere Branchen. Die innovativen Produkte von ARaymond kommen am gesamten Kraftfahrzeug zum Einsatz - insbesondere in der Innen- und Außenverkleidung, im Antriebssystem, im Wärmemanagement sowie im Fluidhandling. Entwickelt, hergestellt und vertrieben werden Spezialbefestigungslösungen in Metall- und Kunststoffausführung sowie Montageartikel. 

 

1865 in Grenoble/Frankreich gegründet, seit 1898 auch in der Region Südbaden verwurzelt und seit fünf Generationen in der Hand der Gründerfamilie, beschäftigt das ARaymond-Netzwerk insgesamt über 6 800 Personen, davon bei ARaymond Deutschland an seinen drei Standorten Lörrach, Weil am Rhein und Eschbach-Bremgarten über 1 700. Damit fühlt sich das Unternehmen, das seit Jahrzehnten einer der großen mittelständischen Arbeitgeber der Region ist, dem Dreiländereck sehr verbunden. 

Großen Wert wird auf die Ausbildung gelegt, ARaymond Deutschland hat deshalb ein eigenes Ausbildungscenter und ermöglicht so seit Jahren über 30 neuen Auszubildenden und DHBW-Studenten jährlich den Start in den Beruf.  

Im Wertesystem von ARaymond stehen Innovationsfreude, Werte schaffen, unternehmerisches Denken und Handeln sowie die Zusammenarbeit - ob in regionalen Teams oder international – im Blickpunkt, großgeschrieben wird der Respekt füreinander und die Freude an der Arbeit miteinander. Zusätzlich wird das Führungsprinzip „Servant Leadership“, eine wertschätzende und unterstützende Führungskultur, gelebt.  

Das gesamte Unternehmen ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet - mit zertifiziertem Energie-, Umwelt-, Informationssicherheits- und Qualitätsmanagement. Außerdem werden weltweit alle Neubauten nach den strengen Kriterien der internationalen LEED-Zertifizierung erstellt. 

 

Seit Jahren gibt es ein internes „ChARity“-Team bei ARaymond, dass sich der Hilfe sozialer und karitativer Institutionen der Region widmet. Unterstützt werden lokale Projekte für Kinder und Jugendliche, bspw. ermöglichte ARaymond die Anschubfinanzierung für die Ausbildung von Jugendtelefonberatern des örtlichen Kinderschutzbundes oder des ambulanten Hospizdienstes für sterbenskranke Kinder und Jugendliche des lokalen Malteser Hilfsdienstes.

Weiterer Schwerpunkt der Charity-Aktivitäten ist die Unterstützung von regionalen Feuerwehren. Außerdem werden mehrmals im Jahr sogenannte „Herz- und Hand“-Aktionen durchgeführt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Arbeitseinsätze während der Arbeitszeit, und das direkt vor Ort in karitativen Einrichtungen, die nicht genügend helfende Hände finden. Es werden Zimmer gestrichen, Gartenmöbel aus Paletten gebaut und vieles mehr. Einmal im Jahr führt ARaymond ergänzend eine Blutspende-Aktion in Zusammenarbeit mit dem regionalen DRK im Unternehmen durch.

 

ARaymond steht für visionäre Ideen bei Befestigungslösungen, ob im klassischen Automotiv-Bereich oder bei den neuen Trends „Elektro-Antrieb“, „autonomes Fahren“, „gemeinsam genutzte Fahrzeuge“, „intelligente Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Außenwelt“ mit Sensoren, Antennen, Elektronik oder „Eco-Design“.