Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Trainingsauftakt nach der Winterpause

 

 

Nach der Auswärtspartie bei Bayer 04 Leverkusen (21. Dezember) war es drei Wochen lang still um die SC-Frauen. Um über den Jahreswechsel hinweg fit zu bleiben, trainierten die Spielerinnen individuell.

 

Am Freitag (8. Januar) stand für das Team von Cheftrainer Daniel Kraus dann zunächst eine erste Leistungsdiagnostik an bevor die Mannschaft in die Vorbereitung auf die anstehenden Rückrundenbegegnungen in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga startete.

 

Am gestrigen Dienstag standen die Spielerinnen dann das erste Mal im neuen Jahr zum Mannschaftstraining gemeinsam auf dem Platz. Zum Team sind zwei Spielerinnen der U17-Juniorinnen des Sport-Club gestoßen. Die 16-jährigen Cora Zicai und Nia Szenk nehmen fortan an den Trainingseinheiten der Vorbereitung teil.

 

Bevor es in der Liga mit dem vorgezogenen 19. Spieltag beim SV Werder Bremen (7. Februar, 14 Uhr) wieder ernst wird, steht noch ein Testspiel gegen den Ligakonkurrenten TSG 1899 Hoffenheim (31. Januar, 14 Uhr) auf der Agenda der SC-Frauen. Die Partie findet aufgrund der durch die Corona-Pandemie bestehenden Vorgaben unter Ausschluss von Stadionzuschauern statt.