Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Mit Versteigerungen und Spende zu 1820 Euro

 

Mit drei Versteigerungen und einer Spende aus der Mannschaftskasse der U23 haben die SC-Frauen und die Zweite Mannschaft des Sport-Club im November und Dezember die an Krebs erkrankte Mutter von U20-Spielerin Sabrina Kraus unterstützt. Insgesamt kamen über 1.800 Euro zusammen, die nun für den Kampf gegen Krebs genutzt werden können.

 

Die zwei unterschriebenen Trikots, je eines der U23 und eines der Frauen, kamen zusammen auf knapp 700 Euro, die Olympiajacke von U20-Trainerin Melanie Behringer erzielte 510 Euro. Zusammen mit einer Spende von 770 Euro aus der Mannschaftskasse der U23, fließen 1.820 Euro an Familie Kraus.

 

Der SC Freiburg und die Familie Kraus bedanken sich herzlich bei allen, die mitgesteigert oder die Familie über ihre gofundme-Kampagne unterstützt haben. Wer die Familie Kraus direkt unterstützen möchte, kann dies weiterhin unter https://www.gofundme.com/f/bitte-helft-unserer-mama tun.

 

Hintergrund: Silke Kraus ist zum wiederholten Mal an Dickdarmkrebs erkrankt. Nach mehreren Operationen und Therapien, ist der letzte Ausweg der Familie eine Regionale Chemotherapie in Kombination mit individuell abgestimmten Viren, die in den Tumor gespritzt werden. Dies ist jedoch sehr kostspielig und wird nicht mit einer Zuzahlung der Krankenkasse unterstützt. Alle Informationen unter: https://www.scfreiburg.com/node/71309