Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

"Füchsle-Ballschule online": 20 bewegende Spieltage

 

Trotz Corona für Bewegung begeistern: Das ist die Idee der „Füchsle-Ballschule online". Nachdem das Programm vergangenen März ins Leben gerufen wurde, ging es in den ersten Spieltagen der Füchsle-Ballschule zunächst darum, Kinder in ihren eigenen vier Wänden in Bewegung zu halten. Seit der Öffnung der Sport- und Bolzplätze Baden-Württembergs für den Breitensport im Mai lieferte die Online-Ballschule Tipps und Spiele zum Nachmachen an der frischen Luft. Nun wurde mit Spieltag 20 zum Thema "Dribbling" die finale Folge der "Füchsle-Ballschule online" veröffentlicht.

 

Im Zuge der „Füchsle-Ballschule online“ stand der Sport-Club stets im Austausch mit dem Basketball-Bundesligisten ALBA Berlin und dem SV Werder Bremen, die mit „ALBAs täglicher Sportstunde“ und „Fit mit Werder“ jeweils selbst corona-bedingt ein Online-Sportangebot auf die Beine gestellt haben. Ein sportart- und clubübergreifender Austausch, der den SC ermutigt hat, den Doppelpass zwischen Digitalisierung und Bewegungsförderung mitzuspielen – und durch den die Vereine eine Spezial-Folge ihres Online-Angebotes realisieren konnten: Über eine besondere „tägliche Sportstunde“ von ALBA Berlin, eine Spezialausgabe von „Fit mit Werder“ und einem Spezial-Spieltag der „Füchsle-Ballschule online“ spielen sich die drei Profi-Vereine dabei die Bälle zu.


Auch in Freiburg wurde für die „Füchsle-Ballschule online“ das sportartübergreifende Zusammenspiel mit anderen Sportvereinen gesucht. So waren in den digitalen Übungsstunden des SC regelmäßige Gäste aus anderen Freiburger Clubs zu Gast und brachten Übungen aus ihren Sportarten mit: Die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Freiburg, Eishockey-Zweitligist EHC Freiburg, die Erstliga-Volleyballer der FT 1844 Freiburg und die Bundesliga-Basketballerinnen der USC Eisvögel Freiburg. Fachkundige Unterstützung gab es zudem von den SC-Kooperationsvereinen Eintracht Freiburg und Freiburg FC sowie der step stiftung. Unterstützt wurde das Online-Sportprogramm den SC-Sponsoren Schwarzwaldmilch, Rafi, Rothaus, Europa-Park, Hummel, BGV, Lotto Baden-Württemberg, Schwarzwald Tourismus, Hilzinger und WeberHaus.


Alle Folgen der "Füchsle-Ballschule online" gibt es hier.