Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

"Zurück auf den Platz"-Training: 430 Kinder in Bewegung

 

„Zurück auf den Platz“ hieß es vergangenen Mai für Amateurvereine in Südbaden: Nachdem die Sportplätze in der Region wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus verwaist geblieben sind, kehrten junge wie erwachsene Kicker nach und nach auf die Fußballplätze Baden-Württembergs zurück – zunächst in Kleingruppen von fünf Personen und unter der Einhaltung des Mindestabstandes von 1.5 Metern, ehe die Lockerungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg immer größere Trainingsgruppen erlaubte und Anfang Juli wieder richtig Fußball gespielt werden konnte.


Um Kindern nach einigen Monaten, in denen sie coronabedingt auf sämtliche Bewegungsangebote in der Schule wie in ihren Sportvereinen verzichten mussten, Sport und Spiel unter professioneller Anleitung zu ermöglichen, organisierte der Sport-Club von Juni bis Juli kostenlose Trainingseinheiten für Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2009 bis 2012.

Unter der Einhaltung der geltenden Verordnungen fanden insgesamt 14 „Zurück auf den Platz“-Trainingseinheiten auf den Sportplätzen der SC-Kooperationsvereine SF Eintracht Freiburg und Freiburger FC sowie auf dem Gelände des FC Freiburg-St. Georgen und der FT 1844 Freiburg statt.  Insgesamt 430 Kinder erlebten dabei dank der Unterstützung der step stiftung, der Zweitliga-Handballerinnen der HSG Freiburg Red Sparrows, der Erstliga-Basketballerinnen der USC Eisvögel Freiburg und der Zweitliga-Volleyballer der FT 1844 Freiburg ein sportartübergreifendes Bewegungsprogramm.  

 

Unterstützt wurden die „Zurück auf den Platz“-Einheiten durch die Erlöse vom Verkauf des Sondertrikots, das der Sport-Club gemeinsam mit seinen Sponsoren Schwarzwaldmilch, badenova und hummel produziert hat, und in dem die SC-Profis beim 1:0-Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach am 30. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 aufgelaufen sind. 

 

Zusätzlich zu den "Zurück auf den Platz"-Einheiten war der Sport-Club beim kick mobil der step stiftung, das ein Mal in der Woche an einem Freiburger Bolzplatz Halt macht, mit einem SC-Trainer vertreten. Eindrücke vom kick mobil gibt es hier im Video.