Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Füchsletage sollen nachgeholt werden

 

 

Beim Füchsletag, den der Sport-Club im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements unter dem Motto „SC Freiburg – mehr als Fußball“ bei seinem Kooperationsverein SF Eintracht Freiburg organisierte, waren 144 Nachwuchskicker am Ball. Der Nachwuchs zeigte beim Stationstraining auf der Sportanlage der Freiburger Eintracht unter der Anleitung von SC- und SFE-Trainern sein Können.

 

Die anschließenden Termine beim SR Colmar, beim FC Radolfzell, beim FV Ravensburg, beim SV Zimmern und beim Offenburger FV  konnten aufgrund der aufgrund der Atemwegs-Erkrankung SARS CoV 2 (Corona-Virus) nicht wie geplant stattfinden.

 

Alle registrierten Anmeldungen für die oben genannten Füchsletage bleiben bestehen und der Sport-Club bemüht sich in Abstimmung mit seinen Kooperationsvereinen darum, die Veranstaltungen in diesem Jahr nachzuholen. Sollte es einen Nachhol-Termin geben, werden alle Teilnehmer vom SC per E-Mail über den neuen Termin informiert. Eine verbindliche Aussage zu treffen, ist ob der aktuellen unabsehbaren Situation leider nicht möglich.