Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Bereit fürs „Mehr als Fußball“-Jahr

 

Unter dem Motto "SC Freiburg - mehr als Fußball" organisiert der SC Freiburg in diesem Jahr vielfältige Projekte zur Bewegungsförderung von Kindern. Um seine Übungsleiter auf die anstehenden Veranstaltungen vorzubereiten, hat der Sport-Club eine Fortbildung in der Freiburger Fußballschule veranstaltet. 

 

Am Wochenende geht es wieder los: Mit den Füchsletagen bei seinen Kooperationsvereinen startet der Sport-Club mit seinen Projekten, die er im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements unter dem Motto „SC Freiburg – mehr als Fußball“ organisiert, in ein bewegendes Jahr. Neben den anstehenden Talentsichtungstagen stehen unter anderem Füchslecamps, die Fußballfreizeiten des SC in den Schulferien, sowie die beiden Schul-AGs Füchsle-Ballschule und Funiño-AG im „Mehr als Fußball“-Kalender 2020. Diese Projekte eines gemeinsam: Sie möchten die Teilnehmer für Sport im Allgemeinen und Fußball im Besonderen begeistern – und darüber Werte und Wissen an die Teilnehmer vermitteln.


Um seine Übungsleiter auf die anstehenden Veranstaltungen vorzubereiten, hat der SC Anfang März eine Fortbildung in der Freiburger Fußballschule organisiert. Schwerpunkte der Veranstaltung, die von Mitarbeitern der Abteilung „Gesellschaftliches Engagement“ des SC geleitet wurde, waren die Vermittlung von Werten durch den Sport, Aufsichtspflicht und die Kindersportidee des SC.


Nach ihr sollen Kinder beim Fußball durch vielfältige Übungsformen möglichst viel Spielzeit, Ballkontakte und Erfolgserlebnisse erfahren – und mit unterschiedlichen Ballsportarten über den Fußball hinaus ballspielübergreifende Fähigkeiten vermittelt bekommen. Nach einer theoretischen Einführung konnten die rund 35 Teilnehmer die Übungen selbst ausprobieren – und darüber untereinander ins Gespräch kommen. Beim gemeinsamen Abendessen in der nahe gelegenen Gaststätte Waldsee konnten die Übungsleiter den Austausch vertiefen.