Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Klara Bühl unterstützt Lilienhofschule Staufen

 

SC-Spielerin Klara Bühl hat im Rahmen von „Schule ohne Rassismus –Schule mit Courage“ (SoR – SmC) eine Patenschaft für die sonderpädagogische Lilienhofschule in Staufen übernommen. Schüler und Mitarbeiter von Schulen, die sich dem Projekt anschließen, verpflichten sich, im Schulalltag aktiv gegen Rassismus vorzugehen.


Für Klara Bühl ist die Schule ein wertvoller Ort, um ein offenes und tolerantes Miteinander zu erlernen und zu leben. „Ich finde es wichtig, dass sich Kinder schon früh damit beschäftigen“, sagt Bühl. Deswegen habe sie mit „voller Überzeugung“ zugesagt, die Lilienhofschule als Patin in ihrem Engagement für Aufgeschlossenheit und gegen Diskriminierung zu unterstützen.

 

Dort verpflichteten sich mehr als 90 Prozent aller Schüler und Mitarbeiter dazu, sich Rassismus und Ausgrenzung aktiv entgegenzustellen und verdienten ihrer Schule somit den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Eingebettet in einen kleinen Festakt, wurde die Lilienhofschule vor den Augen Klara Bühls mit einer Urkundenverleihung offiziell in das bundesweite Netzwerk aufgenommen.

 

Teil dieses Netzwerkes sind auch das BBZ Stegen, die Edith-Stein-Schule Freiburg, die Lessing-Realschule Freiburg, das Marta-Schanzenbach-Gymnasium Gengenbach, die Pestalozzi-Realschule Freiburg und die Realschule und Werkrealschule Friesenheim, die der Sport-Club als Pate in ihrem Engagement für Toleranz bestärkt.

 

Für Schülerteams aus diesen Schulen veranstaltet der SC einmal im Jahr den "Freunde statt Fremde"-Cup, ein Fußballturnier, bei dem sich die Jungs und Mädchen auf dem Platz begegnen und sich neben den Platz in Workshops inhaltlich mit dem Thema Ausgrenzung auseinandersetzen. Mit der Lilienhofschule erweitert sich in diesem Jahr das Teilnehmerfeld um eine weitere "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".