Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Dauerkartenprozess geht im ersten Quartal 2020 weiter

 

Zuletzt haben sich über 95 Prozent der bestehenden Dauerkarteninhaber/innen für das neuen Stadion registriert. Im ersten Quartal 2020 geht der Prozess für die bestehenden Dauerkarteninhaber/innen sowie für Mitglieder weiter.

 

Die Phasen eins ("Registrierung") und zwei ("Gruppen-Meldung") des Dauerkartenprozesses im neuen Stadion des SC Freiburg sind abgeschlossen. Das Prozedere richtete sich bislang ausschließlich an bestehende Inhaber/innen einer Dauerkarte im Schwarzwald-Stadion. Im Nachgang werden alle Mitglieder des SC Freiburg sowie der Freiburger Fußballschule bedient. Dies wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 der Fall sein.

 

Das Interesse auf Dauerkarten ist bislang groß: Fast alle der bestehenden Dauerkarteninhaber/innen haben sich auch für ein Saisonticket im neuen Stadion registriert. Aufgrund der hohen Nachfrage und auf vielfachen Wunsch der SC-Fans wurden die ersten beiden Phasen daher verlängert, sodass Phase drei ("Vorschläge & Buchung" für bestehende Dauerkarteninhaber/innen) auf Anfang 2020 verschoben wurde.

 

Die nächsten Schritte

 

Alle bestehenden Dauerkarteninhaber/innen erhalten voraussichtlich im ersten Quartal 2020 ihren bestmöglichen Platzvorschlag für das neue Stadion. Dabei versucht der SC, die im Rahmen der Registrierung getroffene Blockauswahl so gut und fair wie möglich zu erfüllen. Wie erwartet gibt es bei bestimmten Blöcken jedoch eine extrem hohe Nachfrage auf Dauerkarten, die zu einer Überbuchung des Blocks führen würde. Aus diesem Grund können nicht alle Erstwünsche bedient werden.

 

Der SC Freiburg berücksichtigt bei der Erarbeitung der konkreten Platzvorschläge für die bestehenden Dauerkarteninhaber daher eine Vielzahl von Kriterien, um sicherzustellen, dass auf dieser Basis faire Vorschläge unterbreitet werden können. Zu den Kriterien gehören unter anderem die bisherige Kategorie und der bisherige Platz im Schwarzwald-Stadion, die Anzahl der Personen einer Gruppenmeldung für das neue Stadion oder Angaben zu alternativen Kategorien im Registrierungsprozess.

 

Ist ein/e bestehende/r Dauerkarteninhaber/in mit dem Vorschlag des Sport-Club einverstanden, so hat er/sie in Phase drei die Möglichkeit, seine/ihre Dauerkarten (Steh- und/oder Sitzplatz) direkt zu buchen. Auch mögliche Ermäßigungen werden hierbei abgefragt. Die Bezahlung der neuen Dauerkarten erfolgt erst nach Ende der aktuellen Saison 2019/20. Sollten Fans mit dem Platzvorschlag des SC Freiburg nicht zufrieden sein, bekommen sie im Nachgang einen alternativen Vorschlag.


Wichtig: Die Unterbreitung der Vorschläge erfolgt aus Abwicklungsgründen “Schritt für Schritt”. Das heißt: Nicht alle Dauerkarteninhaber/innen erhalten die Buchungsmöglichkeit zur gleichen Zeit, sondern teilweise zeitlich versetzt.

 

Alle Dauerkarteninhaber und Mitglieder (SC und Förderverein Fußballschule) werden über das weitere Dauerkartenprozedere und alle Modalitäten weiterhin auch per E-Mail informiert.