Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Faktenfutter zum Südbaden-Nordbaden-Duell

 

Für alle, die auf dem Weg nach Sinsheim die einen oder anderen Statistik-Weisheiten parat haben wollen, sei das folgende Faktenfutter empfohlen.

 

In den saisonübergreifend letzten fünf Pflichtspielen erzielte der SC Freiburg 13 Treffer (im Schnitt 2,6 pro Spiel). Zum Vergleich: Vom 24. bis 33. Spieltag der Saison 2018/19 trafen die Breisgauer in zehn Spielen nur siebenmal.

 

Der SC Freiburg beendete mit dem 3:1 beim SC Paderborn am 2. Spieltag eine neun Spiele andauernde Auswärtsflaute (drei Remis, sechs Niederlagen) und strebt nun erstmals seit November 2013 wieder zwei Auswärts-Dreier in Folge an. 

 

Torgarantie: Seit Saisonbeginn 2012/13 trafen in allen zwölf BL-Duellen zwischen der TSG Hoffenheim und dem SC Freiburg immer beide Klubs. Insgesamt fielen in diesen 12 Partien 49 Tore, also 4,1 pro Spiel.

 

Der SC Freiburg verpasste durch die 1:2-Heimniederlage in der Nachspielzeit gegen den 1. FC Köln einen neuen Startrekord. Mehr als sechs Punkte nach drei Spielen einer BL-Saison (wie 1994/95 und 2010/11) gab es für den SCF allerdings nie.

 

Gegen kein anderes Team spielte die TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga öfter Remis als gegen den SC Freiburg (neunmal, wie gegen Mönchengladbach, Dortmund und Bremen).

 

Die TSG Hoffenheim verlor nur eines der vergangenen elf Duelle gegen den SC Freiburg (vier Siege, sechs Remis): Am 1. Oktober 2017 gab es eine 2:3-Niederlage im Breisgau.

 

Hoffenheim blieb beim 0:0 in Leverkusen bereits zum zweiten Mal in dieser Spielzeit ohne eigenen Torerfolg und damit genauso oft wie in der kompletten Vorsaison.

 

Zuletzt blieb die TSG in der Saison 2009/10 in zwei der ersten drei Spiele ohne Treffer.

 

Nach dem gelungenen Heimauftakt beim 3:2 gegen Bremen strebt 1899 Hoffenheim zum dritten Mal in der Bundesliga zwei Heimsiege in Folge zum Start an, letztmals schaffte die TSG dies 2017/18 gegen Bremen (1:0) und München (2:0).