Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

SC fördert Kindersport an Grundschulen noch intensiver

 

Zum Schuljahr 2019/20 weitet der Sport-Club sein Bewegungsangebot an Freiburger Grundschulen aus. Im Interview spricht Martin Schweizer, Sportlicher Leiter der Freiburger Fußballschule, über die Schul-AGs des SC.

 

Herr Schweizer, was sagen Sie als Sportlicher Leiter der Fußballschule, wenn der SC im neuen Schuljahr seine Füchsle-Ballschule-Angebote an Grundschulen ausweitet und zusätzlich Funiño-AGs anbietet?


Martin Schweizer: Ich freue mich. Wir haben das ja zusammen mit der Abteilung Gesellschaftliches Engagement beim SC initiiert und die Umsetzung gemeinsam geplant...

 

... obwohl man in diesem Alter nicht im engeren Sinn von Talent-Förderung sprechen kann?

 

Es ist eine alters- und kindgerechte Förderung, das ist entscheidend – bei der Ballschule über unterschiedliche Ball- und Bewegungsspiele, bei Funiño über eine altersgemäße Fußballform. Ob einer oder eine mal den Sprung ganz nach oben schaffen kann, weiß in diesem Alter keiner. Aber es zählt zu den SC-Prinzipien, auch die Ausbildung in der Region, sprich an der Basis zu stärken. Gelingt das, dann werden auf lange Sicht einerseits die Sportvereine in der Region profitieren, anderseits wird auch die Zahl der Talente steigen – das Wichtigste aber: die Kinder bewegen sich und haben Spaß am Sport.

 

Inwiefern sind die Ballschule- und Funiño-Angebote kindgerecht?


Wir versuchen, vom Kind aus zu denken. Kinder lernen spielerisch, durch Probieren, durch Erfolgserlebnisse und selbstentdeckend. Das versuchen wir gemeinsam mit dem Südbadischen Fußballverband ja auch an Kindertrainer in den Vereinen zu vermitteln – und wie man das umsetzt.  Eine Idee dahinter ist, was früher Straßenfußball war, in die Schule und ins Training zu holen.

 

Interview: Uli Fuchs

 

Hintergrund Füchsle-Ballschule und Funiño-AG:

In der Füchsle-Ballschule wird das "ABC des Ballspielens" vermittelt. Hier können die Kinder viele unterschiedliche Ball- und Bewegungsspiele kennenlernen. Die Funiño-AG bietet den Kindern ein altersgerechtes Fußballprogramm mit vielen verschiedenen Spiel- und Übungsformen. Die Anmeldung für das Schuljahr 2019/20 ist ausschließlich für Schüler der Partnerschulen über die entsprechenden Online-Formulare möglich: