Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Acht Nationalspielerinnen unterwegs

 

Sandra Starke erstmals im A-Kader

Gerade aus Leverkusen zurück, hieß es für acht Spielerinnen des Sport-Club gleich schon wieder: Koffer packen. Die freudigste Nachricht gab es dabei für Sandra Starke. Die 26-jährige Stürmerin stand zunächst auf Abruf für die deutsche A-Nationalmannschaft bereit und profitierte nun von der Absage der angeschlagenen Ex-Freiburgerin Melanie Leupolz. Für Starke ist es die erste Berufung in den Erwachsenenkader des DFB.

 

"Sandra hat in den vergangenen Monaten durch ihre konstant guten Leistungen nochmals einen Schritt gemacht und sich die Nominierung verdient. Ich freue mich für sie", sagt Birgit Bauer, Abteilungsleiterin der SC-Frauen. Auch Merle Frohms und Klara Bühl erhielten eine Einladung. Die Schützlinge von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg treffen im Rahmen der EM-Qualifikation am kommenden Samstag in Kassel auf Montenegro (ab 12.30 Uhr, live in der ARD) und am darauffolgenden Dienstag in Lwiw auf die Ukraine (ab 16 Uhr MESZ, live im ZDF).

 

Die 18-jährige Greta Stegemann ist mit der U19 des DFB um Neu-Trainerin Kathrin Peter unterwegs. Am Freitag geht's gegen Belgien (ab 14 Uhr), am Sonntag gegen die Niederlande (ab 16.30 Uhr). Ebenfalls verzichten muss SC-Cheftrainer Daniel Kraus vorerst auf Sharon Beck (Israel), Virginia Kirchberger (Österreich), Naomi Mégroz (Schweiz) und Jana Vojtekovà (Slowakei).