Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Sport-Club startet in die Vorbereitung- Testspielauftakt in Herrenberg

 

 

Der SC Freiburg ist am Sonntag in die Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 in der Flyeralarm-Frauen-Bundesliga gestartet.


Sechs Wochen nach dem letzten Saisonspiel absolvierten die Spielerinnen unter der Anleitung des neuen Trainerteams um Cheftrainer Daniel Kraus die erste von zahlreichen Einheiten der Vorbereitung. „Das erste Training hat gezeigt, dass die Mädels sehr ambitioniert und hochmotiviert sind“, zeigte sich Kraus im Anschluss an die Einheit zufrieden. Der von der SGS Essen zum Sport-Club gewechselte Trainer geht mit großem Elan an die anstehende Aufgabe. „Die Vorfreude auf das Team, den Verein und die Stadt war und ist riesengroß.“

 

Während Klara Bühl und Merle Frohms, die mit der Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Frankreich ins Viertelfinale einzogen, später in die Vorbereitung einsteigen werden, standen die Neuzugänge Naomi Megroz, Jana Vojteková und Meret Wittje ebenso auf dem Platz wie Kim Fellhauer und Hasret Kayikci, die nach ihren langen Ausfallzeiten erstmals wieder an Teilen des Trainings teilenehmen konnten. Carolin Schiewe absolvierte nach ihrem Kreuzbandriss Lauftraining.

 

In den kommenden Wochen warten zahlreiche weitere Einheiten auf Kraus und das Team. Zudem stehen sieben Testspiele auf dem Vorbereitungsplan. Das erste absolviert der Sport-Club am Sonntag, 30. Juni (15 Uhr) beim VfL Herrenberg.


Die weiteren Termine der Vorbereitung finden Sie hier.