Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Sechs SC-Profis beruflich auf Reisen

 

Während der Großteil der SC-Spieler seinen wohlverdienten Urlaub bei Sonne, Strand und Meer genießt, heißt es für sechs Freiburger Profis nochmal aus beruflichen Gründen: Koffer packen. Für die Nationalspieler Amir Abrashi, Brandon Borrello, Vincenzo Grifo, Philipp Lienhart, Robin Koch und Luca Waldschmidt stehen dieser Tage Reisen mit ihren Heimatländern auf dem Plan.

 


Europameisterschafts-Qualifikation und U21-Europameisterschaft

 

Auf Amir Abrashi Awarten mit Albanien zwei Partien in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020: Erst geht es am Samstag in Reykjavik gegen Island, ehe am darauffolgenden Dienstag im albanischen Elbasan Moldawien zu Gast ist.

 

Nach einem rund einwöchigen Lehrgang in Südkorea trifft Brandon Borrello mit seinen australischen A-Nationalmannschaftskollegen am Freitag bei einem Freundschaftsspiel auf Südkorea.

 

Vincenzo Grifo spielt im Rahmen der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 am Samstag in Athen gegen Griechenland, anschließend am Dienstag in Turin gegen Bosnien.

 

Gleich zwei Einladungen hat Philipp Lienhart erhalten. Der Innenverteidiger ist zunächst mit der österreichischen A-Nationalmannschaft unterwegs. Im Rahmen der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 trifft Lienhart unter der Leitung von Trainer Franco Foda am Freitag auf Slowenien und am Montag drauf auf Nordmazedonien. Im Anschluss bereitet sich der 22-Jährige dann mit Austrias U21 bei einem Lehrgang in Bad Tatzmannsdorf und einem Freundschaftsspiel gegen Frankreich (Hartberg, 11.06., 18.45 Uhr) auf die Europameisterschaft in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni) vor.

 

Die U21-Europameisterschaft steht auch bei Robin Koch und Luca Waldschmidt hoch im Kurs. Beide absolvieren mit Deutschlands fußballerischer Nachwuchs-Elite seit Sonntag ein Trainingslager in Natz/Südtirol, um in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni) ebenfalls gut abzuschneiden. Bundestrainer Stefan Kuntz hat die beiden Freiburger in das endgültige Aufgebot berufen.

 

 

 

Die Spiele in der Übersicht (werden aktualisiert):

 

 

Amir Abrashi mit Albanien

 

Samstag, 08. Juni, 15 Uhr in Reykjavik | EMQ | Island - Albanien | 1:0 (1:0) | Abrashi spielt durch 

Dienstag, 11. Juni, 20.45 Uhr in Elbasan | EMQ | Albanien - Moldawien | 2:0 (0:0) | Abrashi spielt durch

 

 

Brandon Borrello mit Australien

 

Dienstag, 28. Mai bis Donnerstag, 06. Juni | Lehrgang in Busan/Südkorea

Freitag, 07. Juni, 13 Uhr in Busan | FSP | Südkorea - Australien | 1:0 (0:0) | Borrello eingewechselt (70.)

 

 

Vincenzo Grifo mit Italien

 

Samstag, 08. Juni, 20.45 Uhr in Athen | EMQ | Griechenland - Italien | 0:3 (0:3) | Grifo ohne Einsatz

Dienstag, 11. Juni, 20.45 Uhr in Turin | EMQ | Italien - Bosnien und Herzegowina | 2:1 (0:1) | Grifo ohne Einsatz

 

 

Robin Koch und Luca Waldschmidt mit Deutschlands U21

 

Sonntag, 02. Juni bis Dienstag, 11. Juni | Trainingslager in Natz/Südtirol

Montag, 17. Juni, 21 Uhr in Udine | EM | Deutschland - Dänemark | live in der ARD

Donnerstag, 20. Juni, 21 Uhr in Triest | EM | Deutschland - Serbien | live in der ARD

Sonntag, 23. Juni, 21 Uhr in Udine | EM | Österreich - Deutschland | live im ZDF

 

 

 

Philipp Lienhart mit Österreichs A und U21

 

Freitag, 07. Juni, 20.45 Uhr in Klagenfurt | EMQ | Österreich - Slowenien | 1:0 (0:0) | Lienhart auf der Bank

Montag, 10. Juni, 20.45 Uhr in Skopje | EMQ | Nordmazedonien - Österreich | 1:4 (1:1) | Lienhart auf der Bank

Sonntag, 02. Juni bis Dienstag, 11. Juni | Trainingslager U21 in Bad Tatzmannsdorf

Dienstag, 11. Juni, 18.45 Uhr in Hartberg | FSP | Österreich U21 - Frankreich U21 | 3:1 (1:0) | Lienhart noch nicht im Aufgebot

Montag, 17. Juni, 18:30 Uhr in Triest | EM | Serbien U21 - Österreich U21 

Donnerstag 20. Juni, 18:30 Uhr in Udine | EM | Dänemark U21 - Österreich U21

Sonntag, 23. Juni, 21 Uhr in Udine | EM | Österreich U21 - Deutschland U21 | live im ZDF