Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Das war die Saison 2018/19 mit Füchsle- und Jugendclub

 

In der Saison 2018/19 standen beim Füchsle- und Jugendclub viele spannende Aktionen auf dem Programm. Mal ging es um Fußball im Allgemeinen und den SC im Besonderen, mal schaute der Fan-Nachwuchs übers Stadiondach hinaus. Unsere Nachwuchsreporter erzählen von ihren Aktionen mit und beim SC Freiburg:


Füchsle-Zeichnen mit Christoph Härringer

 „Am Anfang erklärte uns Christoph Härringer, der Erfinder vom Füchsle, wie man niedliche Maskottchen zeichnet. Bei unseren ersten Mal- und Zeichenversuchen gab er uns noch weitere Tipps. In diesem Workshop haben wir viel dazugelernt und hatten jede Menge Spaß.“ – Annika, 11 Jahre

 

Nachmittag in der Freiburger Fußballschule

 „Zu Beginn wurden wir in drei Gruppen eingeteilt, um dann die drei verschiedenen Stationen abzuklappern: Beach Soccer, Fußball im Soccer-Court und eine Hauführung durch die Freiburger Fußballschule. Mir hat die Aktion sehr gut gefallen, da ich einiges Neues über die Ausbildungsarbeit des SC gelernt habe und ich viel Spaß beim Fußballspielen hatte.“ – Hannes, 9 Jahre

 

 

Auswärtsfahrt nach Frankfurt

„Damit die circa dreistündige Fahrt nicht langweilig wurde, hatten die Betreuer ein Quiz vorbereitet, welches wir in Gruppen lösen mussten. So lernte man sich etwas kennen und arbeitete zusammen. In Frankfurt angekommen sahen wir uns das Spiel an, das leider in den zehn Minuten vor der Halbzeit verloren ging. Auch das Rekordtor meines Lieblingsspielers Nils Petersen konnte der Partie nicht mehr den entscheidenden Dreh geben. Es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht. Auf der Rückfahrt schauten wir einen Film und das Quiz wurde aufgelöst. Mein Team (SV Hummel) wurde dabei Erster und hat einen coolen Preis gewonnen.“ – Madleen, 15 Jahre

 

3. Füchsle-Cup

Meine Mitspieler habe ich erst beim Füchsle-Cup kennengelernt. Sie waren alle sehr nett und obwohl wir uns davor noch nicht kannten, haben wir gut zusammengespielt. Wir haben ein Spiel verloren, ein Unentschieden geholt und eines sogar 5:2 gewonnen. Obwohl ich selbst nicht getroffen habe, hat mir das Spiel, das wir gewonnen haben, ganz besonders Spaß gemacht. – Max, 8 Jahre

Gesprächsrunde mit Uwe Vetter und Florian Niederlechner

Es war ein sehr schöner Tag. Als erstes waren wir kurz im Stadion. Danach haben wir uns gemeinsam das öffentlichen Training der SC-Profis angeschaut und konnten uns anschließend sogar Autogramme holen. Die Gesprächsrunde selbst war auch super. Florian Niederlechner und SC-Sportphysiotherapeut Uwe Vetter waren sehr nett und offen für alle Fragen. Da waren auch sehr interessante dabei. – Luca, 11 Jahre

 

Biathlon-Workshop mit der Nordicschule Notschrei

Zum Warmmachen haben wir am Anfang verschiedene Spiele gemacht. Dabei habe ich gelernt, wie man die Stöcke beim Langlaufen benutzt und wie man mit den Skiern auf dem Schnee gleitet, um schneller voran zu kommen. Schön war, dass die Sonne geschienen hat. Da es relativ warm war, war es auch nicht schlimm, wenn man mal hingeflogen ist. Schließlich sind die Sachen recht schnell wieder getrocknet. – Pauline, 10 Jahre