Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Drei Stunden Spaß am Spiel

 

 

Im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements unter dem Motto „SC Freiburg – mehr als Fußball“ organisierte der Sport-Club im März zum sechsten Mal Füchsletage mit und bei seinen Kooperationsvereinen. Die Talentsichtungstage waren allesamt ausgebucht, sodass rund 870 fußballbegeisterte Jungs der Jahrgänge 2008 bis 2011 am Ball waren.


Drei Stunden lang drehte sich bei den Füchsletagen auf den Sportanlagen der Kooperationsvereine des SC (FV Lörrach-Brombach, Offenburger FV, SF Eintracht Freiburg, FC Radolfzell, SV Zimmern und FV Ravensburg) alles um das Runde: An verschiedenen Stationen konnten die Nachwuchskicker ihr Talent unter Beweis stellen – und sich für weitere Trainingseinheiten beim SC oder in den Fördergruppen der Kooperationsvereine empfehlen. Unter der Anleitung von Trainern des Sport-Club und dem jeweiligen Kooperationsverein gab es dabei reichlich davon, was im Nachwuchsbereich am wichtigsten ist: gemeinsamer Spaß am Spiel. Unterstützt wurden die Talentsichtungstage vom Förderverein Freiburger Fußballschule und der Achim-Stocker-Stiftung.

 

Die Füchsletage in der Freiburger Fußballschule finden dieses Jahr am 04. und 05. September für Jungs der Jahrgänge 2009 und 2010 statt. Mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es ab Juni 2019 auf der SC-Homepage.