Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Daten und Fakten zum Spiel bei der Borussia

 

Für Freunde von Zahlen und Statistiken die Opta-Facts zum Auswärtsspiel am Freitagabend bei Borussia Mönchengladbach.

 

 

Borussia Mönchengladbach ist seit 14 Bundesliga-Heimspielen gegen den SC Freiburg ungeschlagen (9 Siege, 5 Remis). Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten ist die Borussia zu Hause so lange ohne Niederlage.

 

Nur gegen Schalke gewann Freiburg in der Bundesliga mehr Spiele (14) als gegen Mönchengladbach (12, wie gegen Frankfurt). Der SCF erzielte 48 Tore gegen Gladbach (wie gegen Bremen), gegen kein Team in der Bundesliga mehr.

 

Der SC Freiburg traf bereits 15-mal nach einer Standardsituation - Höchstwert mit Augsburg. Borussia Mönchengladbach kassierte jedoch zusammen mit München und Leipzig die wenigsten Gegentore nach einem ruhenden Ball (je 6).

 

Nach 4 Bundesliga-Spielen ohne Sieg (1 Remis, 3 Niederlagen) kehrte Borussia Mönchengladbach mit dem 1:0 beim FSV Mainz auf die Siegerstraße zurück und beendete die geteilt längste Flaute unter Trainer Dieter Hecking im Oberhaus.

 

In allen 10 vorherigen Bundesliga-Spielzeiten mit mindestens 46 Zählern nach 25 Spielen landete Mönchengladbach am Ende der Saison unter den ersten 4. 11 Weiße Westen nach 25 BL-Partien sind zudem eingestellter Vereinsrekord.

 

Borussia Mönchengladbach verlor die jüngsten 3 Bundesliga-Heimspiele allesamt, bei 1:11 Toren. Mehr Heimniederlagen in Serie gab es im Oberhaus zuletzt von November 2010 bis Februar 2011 für die Fohlen (5).

 

Der SC Freiburg verlor nur 1 der letzten 6 Bundesliga-Partien (2 Siege, 3 Remis) - am 24. Spieltag mit 0:2 bei Bayer 04 Leverkusen.

 

Mit 30 Punkten hat der SC Freiburg schon 11 Zähler Vorsprung auf Platz 16. Bei den 4 Abstiegen des SCF waren es nach 25 Partien maximal 24 Punkte.

 

Doch Vorsicht: Die Breisgauer bestreiten 4 der nächsten 6 Spiele auswärts und treten 4-mal gegen ein Team aus den Top 4 der Bundesliga an (Gladbach A, München H, Dortmund H, Leipzig A). Allerdings sammelte der Sport-Club in der Hinrunde 7 von 12 möglichen Zähler gegen diese Top-Teams.

 

Der SC Freiburg gewann nur 1 der letzten 10 Bundesliga-Auswärtspartien (4 Remis, 5 Niederlagen) - am 17. Spieltag gab es ein 1:0 beim 1. FC Nürnberg.

 

Freiburgs Coach Christian Streich traf in der Bundesliga auf keinen Trainerkollegen so oft wie auf Mönchengladbachs Dieter Hecking (11-mal). Streichs Bilanz gegen Hecking ist negativ: 3 Siege, 2 Remis und 6 Niederlagen.