Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Interviews nach dem 21. Spieltag 2018/19

Interviews nach dem 21. Spieltag 2018/19

Christian Streich

SC Freiburg

"Sehr aufregendens Spiel. Es war umkämpft, wir sind nicht so einfach reingekommen und haben dann gleich ein Tor bekommen. Im Spiel sind wir dann immer ruhiger geworden, immer mutiger. Und vorne sind wir 90 Minuten angelaufen. Auch wenn uns spielerisch nicht immer alles gelungen ist, war es eine sehr engagierte Leistung der Mannschaft", sagte SC-Cheftrainer Christian Streich nach dem 3:3-Unentschieden im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am 21. Spieltag im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

Mehr anzeigen

Bruno Labbadia

Trainer VfL Wolfsburg

"Das Fazit fällt heute nicht leicht. Das war auf jeden Fall Werbung für den Fußball. Solche Spiele sind der Grund, warum ich Fußball so liebe."

Mehr anzeigen

Nils Petersen

SC Freiburg

„Ich glaube, es war schon ein Leckerbissen, ein Krimi. Es ging hoch und runter. So schön es ist, immer wieder zurückzukommen, so sehr tut es weh, immer wieder in Rückstand zu geraten. Wir haben jetzt in der Rückrunde schon acht Tore erzielt und nur zwei mickrige Punkte…“ sagte der 2:2-Torschütze Nils Petersen nach dem 3:3-Unentschieden im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am 21. Spieltag im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

 

Mehr anzeigen

Vincenzo Grifo

SC Freiburg

„Am Ende machen wir eigentlich noch das 4:3. Das tut weh, denn der Dreier hätte uns sehr gut getan. Aber das Positive ist, dass wir nicht abzuschreiben sind, dass wir eine Mannschaft sind mit Mentalität“, sagte der 1:1-Torschütze nach dem 3:3-Unentschieden gegen den VfL Wolfsburg am 21. Spieltag im Interview mit Frank Rischmüller von unserem Medienpartner baden.fm.

 

Mehr anzeigen