Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

„Die Trikotidee ist riesig“

 

Die Profis werden nächste Saison in einem Bundesligaspiel ein Sondertrikot mit den Namen aller Mitglieder des Fördervereins tragen. ,,Fans", sagt der Vorsitzende Udo Lay, ,,finden das echt cool."

 

 

Udo Lay, in der Winterpause wird im Fußball die Hinrunde analysiert - wie zufrieden waren Sie denn als Vor­standsvorsitzender mit der Mitglieder­kampagne des Fördervereins Freiburger Fußballschule, die seit dem Saisonstart läuft ...

 

Udo Lay: ... und noch bis zum Beginn der nächsten weitergehen wird. Mit dem bisherigen Verlauf sind wir sehr zufrieden.

 

 

Heißt in konkreten Zahlen?

 

Wie es beim SC grundsätzlich üblich ist, hatten wir vorab beschlossen, weder hochgesteckte Ziele noch hektisch Zwischenstände zu vermelden. Die Kampagne soll mit ihrem Motto „Breite stärken. Spitze fördern. Verantwortlich handeln" und allem, was wir dazu machen, für die Ideen des Fördervereins werben - und über jede und jeden Neuen, den wir dafür begeistern können, freuen wir uns.

 

 

Begeistern wird viele alte und neue Mitglieder aber vermutlich auch, dass die Profis kommende Saison einmal in einem Trikot spielen, in dem ihre Namen eingedruckt sind.

 

Die Idee, das als Anreiz für einen Beitritt zum Förderverein auszuschreiben, war tatsächlich riesig. Fans finden das echt cool. Als Christian Günter diese Aktion auf Plakaten beworben hat, gab es eine deutliche Resonanz darauf.

 

 

Ein Vorkaufsrecht auf Tickets für alle SC-Heimspiele haben Mitglieder des Fördervereins außerdem?

 

Ja, das ist richtig. Wobei es das Wichtigste bleibt, dass im Förderverein die Ausbildungsidee des SC als Basis seiner sportlichen Erfolge einerseits und sein gesellschaftliches Engagement andererseits zusammenfinden. Schon dafür lohnt es sich als Fan des SC und dieser Idee auf jeden Fall, Mitglied im Förderverein zu werden.

 

 

Mitglied werden: allein oder als Team!

 

,,Breite stärken. Spitze fördern. Verant­wortlich handeln." - Mitglied werden kann jeder, der die Ziele des Fördervereins unterstützen will. Der eigentliche Mit­gliedsbeitrag beläuft sich jährlich auf 20 Euro pro Person. Tragfähig ist das Konzept des Fördervereins aber nur, wenn mög­lichst alle Mitglieder zusätzlich einen jähr­lichen „freiwilligen Förderbetrag" (Spende) leisten, dessen Höhe Sie nach ihren indivi­duellen Möglichkeiten selbst bestimmen können. Als Richtwert haben die Gründer mindestens 60 Euro bei Einzelpersonen veranschlagt. Diese freiwilligen Förderbe­träge sind steuerlich abzugsfähig.

 

 

Teammitgliedschaft

 

Neben der Einzelmitgliedschaft gibt es auch die Möglichkeit, dem Förderverein als Team beizutreten. Der jährliche Mit­gliedsbeitrag beträgt 20 Euro pro Team­mitglied, angelehnt an die Einzelmitglied­schaft soll pro Teamitglied ein freiwilliger, steuerlich abzugsfähiger Förderbetrag von mindestens 40 Euro geleistet werden.