Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Pfandbecher-Sammlung: 3.150 Euro für das Haus 197

 

Im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements unter dem Motto „SC Freiburg - mehr als Fußball" unterstützt der Sport-Club das Kinder- und Jugendzentrum Haus 197. Beim vergangenen Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen fand eine Pfandbechersammelaktion im Schwarzwald-Stadion statt. Das Team des Kinder- und Jugendzentrums freute sich über die regen Spenden der Zuschauer, die dafür sorgten, dass unter dem Strich eine Spendensumme von 3.150 Euro steht.

 

Dirk Beha vom Haus 197 freute sich über die Unterstützung der Stadion-Besucher: „Wir möchten uns bei allen Stadionbesucherinnen und -besuchern und SC-Fans aus tiefstem Herzen für die großzügigen Spenden bedanken. Wir bedanken uns auch beim SC Freiburg, der uns die Möglichkeit gegeben hat, auf diese Weise unser Projekt zu unterstützen. Nie hätten wir erwartet, das bei einem Fußballspiel so viel Großzügigkeit herrscht. Wir sind froh, glücklich und wir freuen uns riesig, dass so viele Fußballfans dazu beigetragen haben, dass wir unser mobiles Jugendzentrum weiter bauen können, um noch mehr Jugendliche im Freiburger Osten zu erreichen."