Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

U19 verliert in Mainz mit 0:2

Zu wenig Druck nach vorne

Die U19 des Sport-Club hat am 4. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest mit 0:2 beim 1. FSV Mainz 05 verloren.

 

"Wir haben es heute in den 90 Minuten nicht geschaft, eine gute Torchance herauszuspielen", sagte Stamm zur Niederlage seiner Mannschaft am Sonntagmittag bei den A-Junioren des FSV Mainz 05. So blieb die U19 des Sport-Club am vierten Spieltag der Bundesliga Süd/Südwest tor- und aufgrund der beiden Gegentreffer auch punktlos. Tatsächlich, so kann man den Start in die Saison beschreiben, fehlt den neuformierten A-Junioren noch die Durchschlagskraft im letzten Drittel. Erst zwei Tore konnte der Sport-Club in den ersten vier Partien erzielen, beide beim 2:1-Erfolg gegen Frankfurt am vergangenen Wochenende.

 

Dass kein einfaches Spiel auf sie zukommen würde, das wußte die Mannschaft von Trainerteam Thomas Stamm, Ewald Beskid und Ali Gasmi schon im Vorfeld, gehört der FSV Mainz doch seit Jahren zur Spitzengruppe der Liga. Entsprechend konzentriert wollte man zu Werke gehen. Von Beginn an zeigten sich den 100 Zuschauern im Bruchwegstadion die unterschiedlichen Spielansätze der beiden Mannschaften. Während der Sport-Club über die spielerischen Momente in die Partie kommen wollte, konzentrierten sich die 05er auf die Arbeit gegen den Ball. Und dies mit Erfolg. Dem Sport-Club gelang es kaum einmal sich entscheidend aus dem Pressing der Mainzer zu kombinieren. Zu unsauber agierten die Breisgauer. "Uns hat es an der nötigen Kontrolle gefehlt", sagte Stamm nach der Partie. "Und wir haben nicht immer die richtigen Entscheidungen getroffen."


Sport-Club zu harmlos, Schönfelder und Kersthold treffen für Mainz

 

Und nach einer solchen falschen Entscheidung fiel das 0:1 für die 05er, die nach dem Spiel die Tabellenführung übernahmen. Ein eigentlich aussichtsreicher Angriff des Sport-Club landete aufgrund eines unsauberen Abspiels beim Gegner, der sich dann über seine linke Angriffseite in die Box kombinierte, wo Oscar Schönfelder aus 14 Metern zum Abschluss kam und in der 36. Minute zur verdienten Führung traf. Die zweite Halbzeit lieferte das selbe Bild wie der erste Durchgang. Der Sport-Club konnte sein Spiel mit Ball nicht durchsetzten, in den Aktionen gegen den Ball waren die Mainzer klarer. "Wir haben es da an der notwendigen Intensität missen lassen", meinte Stamm nach dem Schlusspfiff. Dies zeigte sich auch beim zweiten Treffer der 05er in der 69. Minute. Nach einem Eckball schaltete der eingewechselte Luis Kersthold am schnellsten und versenkte das Leder zum entscheidenden 0:2. "Alles in allem war das eine verdiente Niederlage, Mainz hat heute mehr Qualität auf den Platz gebracht", ordnete Stamm die punktlose Auswärtsfahrt ein.

 

In der Bundesliga haben die A-Junioren nun zunächst eine Pause bis zum 15. September. Dann wird der FC Bayern zu Gast sein in der Freiburger Fußballschule. Nächste Woche aber wird die U19 eine Reise in den hohen Norden antreten. Der Titelverteidiger des DFB-Juniorenpokals muss in der ersten Runde des diesjährigen Pokals auswärts ran - empfangen wird er von den A-Junioren des Hamburger SV. Keine leichte Aufgabe, da der HSV zu den besseren Teams der Bundesliga Nord/Nordost gehört. Man darf also gespannt sein. Das Spiel am Samstag, den 1. September, wird um 11 Uhr angepfiffen.

 

 

24.08.-26.08.2018

4. Spieltag

alle Spieltage anzeigen
BegegnungTagUhrzeitErgebnis
FC Bayern München – 1. FC Kaiserslautern U19Fr, 24.08.201816:0016:000:2
Karlsruher SC – VfB StuttgartFr, 24.08.201818:0018:002:0
FC Augsburg – TSG 1899 HoffenheimSo, 26.08.201811:0011:003:0
FC Ingolstadt 04 – FSV Frankfurt U19So, 26.08.201811:0011:003:1
1. FSV Mainz 05 U19 – SC FreiburgSo, 26.08.201811:0011:002:0
Eintracht Frankfurt – 1. FC NürnbergSo, 26.08.201813:0013:001:1
1. FC Heidenheim 1846 – SV Stuttgarter KickersSo, 26.08.201814:0014:004:0
Platz Pl. Mannschaft Spiele Sp. +/- S U N Tore Punkte Pkt.
1. 1. FSV Mainz 05 U19 4 8 3 0 1 10:2 9
2. FC Bayern München 4 6 3 0 1 9:3 9
3. FC Augsburg 4 5 3 0 1 12:7 9
4. Karlsruher SC 4 3 3 0 1 5:2 9
5. VfB Stuttgart 4 2 3 0 1 5:3 9
6. 1. FC Heidenheim 1846 4 4 2 1 1 7:3 7
7. FC Ingolstadt 04 4 2 2 1 1 6:4 7
8. 1. FC Kaiserslautern U19 4 -1 2 1 1 6:7 7
9. Eintracht Frankfurt 4 2 1 2 1 7:5 5
10. TSG 1899 Hoffenheim 4 -3 1 1 2 6:9 4
11. SC Freiburg 4 -3 1 0 3 2:5 3
12. 1. FC Nürnberg 4 -3 0 2 2 6:9 2
13. FSV Frankfurt U19 4 -10 0 0 4 1:11 0
14. SV Stuttgarter Kickers 4 -12 0 0 4 2:14 0