Jetzt den Newsletter abbonieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Generalprobe gegen San Sebastián

 

Acht Tage vor dem ersten Pflichtspiel der Saison im Pokal bei Energie Cottbus probt der Sport-Club den Ernstfall. Am Sonntag kommt Real Sociedad San Sebastián ins Schwarzwald-Stadion. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

 

"Wir werden nicht nach 45 Minuten komplett durchwechseln - manche werden länger spielen und manche kürzer", sagt Trainer Christian Streich vor dem finalen Test gegen den spanischen Erstligisten. Die Spielzeiten dürften daher ein Fingerzeig darauf sein, wer eine gute Woche später am Montagabend im Pokalspiel beim aktuellen Tabellenführer der 3. Liga ran darf. Bis auf Yoric Ravet (nach Muskelfaserriss) und Keven Schlotterbeck (nach Bänderriss), die in dieser Woche wieder mit individuellem Training auf den Platz zurückgekehrt sind, sowie den Langzeitverletzten Amir Abrashi und Brandon Borrello stehen dem Trainerteam alle Spieler zur Verfügung. Auch für San Sebastián ist das Spiel der letzte Test vor dem Start in die neue Saison. Die Basken treten am darauffolgenden Samstag in der Primera División beim FC Villarreal an.

 

Abschiedsspiel statt Generalprobe ist der Test am Sonntag lediglich für den Rasen im Schwarzwald-Stadion. Der Platz hat sichtlich gelitten in den vergangenen Wochen. Pilzbefall durch Hitzestress lautet die Diagnose für das sonst so satte Grün. In der kommenden Woche wird der Rasen komplett neu verlegt um zum ersten Bundesligaheimspiel gegen Eintracht Frankfurt in gewohnt bestem Zustand zu sein.

 

Für die Partie am Sonntag sind bisher gut 11 000 Karten verkauft. Tickets zum Preis von 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) auf den Stehplätzen und zwischen 10 und 20 Euro auf den Sitzplätzen gibt es online sowie an der Tageskasse im Servicecenter ab 9 Uhr. Der Fanshop ist ab 12 Uhr geöffnet. Die Stadiontore öffnen 90 Minuten vor Anpfiff um 14 Uhr. Der Sport-Club bittet um Beachtung, dass die Schwarzwaldstraße vor dem Stadion ab 13:30 Uhr gesperrt sein wird.

 

Für alle, die es am Sonntag nicht ins Schwarzwald-Stadion schaffen: SPORT 1 überträgt das Spiel live im Free-TV ab 15:25 Uhr. Zudem gibt es einen Livestream über unsere Facebookseite und auf www.scfreiburg.com.